| 13.13 Uhr

Borussia Mönchengladbach erhöht Sicherheitsvorkehrungen

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach wird bei den nächsten Heimspielen im Borussia-Park beginnend mit dem Bundesligaspiel gegen Hannover 96 am Samstag (Anstoß um 15.30 Uhr) die Sicherheitsvorkehrungen im Borussia-Park erhöhen. Insbesondere die Sicherheitskontrollen beim Einlass ins Stadion werden spürbar erhöht werden. Der Verein weist alle Besucher auf mögliche zeitliche Verzögerungen beim Einlass ins Stadion hin und bittet um eine entsprechende frühzeitige Anreise zum Spiel. Die Stadiontore werden aufgrund der Kontrollen am Samstag bereits um 13 Uhr geöffnet. „Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es derzeit keine konkreten Hinweise auf eine Gefahrenlage beim Spiel gegen Hannover am Samstag gibt“, so Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers. „Dennoch haben wir uns aufgrund der Ereignisse der vergangenen Tage und der allgemeinen Lage dazu entschlossen, die Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen.“ Von der Redaktion
(Report Anzeigenblatt)