| 08.35 Uhr

Jugendteams des TV Korschenbroich geehrt

Korschenbroich. Vor dem Drittligaspiel des TV Korschenbroich gegen den VfL Gladbeck wurden drei Jugendteams – die weibliche B- und D-Jugend sowie die männliche D-Jugend – des TVK durch Rolf Mayer, Vorsitzender des Handballkreises Mönchengladbach, für die erfolgreiche Spielzeit 2014/15 geehrte. Alle drei Teams sicherten sich die Kreismeisterschaft in ihrer Altersklasse. Von der Redaktion

Die weibliche B-Jugend, die von Jutta Schmitz trainiert wurde, setzte sich gegen den TV Beckrath (35:5 Punkte) und der HG Kaarst/Büttgen (34:6 Punkte) durch und gewann die Kreismeisterschaft. Am Ende wies die weibliche B-Jugend 354:215 Tore und 36:4 Punkte auf. Nach der Abschlussfahrt nach London wird Jutta Schmitz die Mannschaft Ende Mai an Daniel Bergfeld abgeben.

Die weibliche D-Jugend muss in der Spielzeit 2014/2015 noch zwei Spiele bestreiten, sicherte sich aber vorzeitig den Kreismeistertitel. Mit 505:166 Toren und 40:0 Punkten belegt die Mannschaft von Volker Vieten, Gregor Klösters und Kimberley Büschgens Platz eins in der Kreisliga. Am 9. Mai misst sich die weibliche D-Jugend im Rahmen der Niederrheinmeisterschaft in Solingen mit den weiteren Kreismeistern.

Die männliche D-Jugend setzte sich eindrucksvoll in der Kreisliga Mönchengladbach durch und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit 380:176 Toren und 28:0 Punkten wurde das Team von Patrick Trueson Kreismeister. Als Meister des Handballkreises Mönchengladbach nimmt die männliche D-Jugend am 10. Mai an der Niederrheinmeisterschaft in Solingen teil. Dort misst man sich mit den anderen sieben Kreismeistern des Handballverbandes Niederniederrhein.

„Das ist ein toller Erfolg für den TVK“, sagte Mathias Deppisch, Jugendkoordinator des TV Korschenbroich. „An dieser Stelle ein explizites Dankeschön an die Trainer, die über Jahre viel Herzblut investiert haben.“

(Report Anzeigenblatt)