Datenschutz


Einleitung


  1. Die Report Anzeigenblatt GmbH (im Folgenden: RAB) nehmen als Dienstanbieter den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer der Webseiten der RAB ernst. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

  2. Im Folgenden werden Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten unterrichtet sowie auf die Ihnen zustehenden Rechte hingewiesen.

  3. Für Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an datenschutz@report-anzeigenblatt.de.


A. Allgemeiner Teil


§ 1 Allgemeine Unterrichtung


  1. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, mithin Daten, die Ihre Identität ausweisen oder die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen. Darunter fallen beispielsweise Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder IP-Adresse.

  2. Personenbezogene Daten erhebt, speichert, verarbeitet oder nutzt die RAB nur im gesetzlich zulässigen Rahmen oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist unter anderem die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (sog. Bestandsdaten).

  3. Bei Ihren Besuchen auf den Webseiten der RAB erfolgt ferner eine automatisierte Erhebung nicht personenbezogener Daten in anonymisierter Form. Dazu zählen Nutzungsdaten wie Beginn und Ende Ihres Besuchs, die von Ihnen aufgerufenen Seiten oder die Verweildauer auf dem Portal. Eine personenbezogene Verwertung dieser Daten findet nicht statt.

  4. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer.

  5. Nicht personenbezogen sind solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf der RAB ePaper und von Webseiten der RAB durch Ihren Client (Browser) anfallen und in sog. Logfiles auf den Servern der RAB und technischen Dienstleistern gespeichert werden. Diese sind z.B. Ihre IP-Nummer, Datum und Uhrzeit. Diese Daten können ohne weitere Recherchen in keinen Bezug zu Ihrer Person gebracht werden und werden in anonymisierter Form z.B. für statistische Zwecke genutzt. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Im Falle eines Missbrauchsverdachts oder bei Abrechnungsschwierigkeiten ist jedoch eine spätere Identifizierung möglich.

  6. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzt die RAB nur, wenn es gesetzlich zugelassen ist oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten,

    • die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (sog. Bestandsdaten) und

    • die die Inanspruchnahme von Telediensten und deren Abrechnung ermöglichen sog. Nutzungs- und Abrechnungsdaten).

  7. Für die Erhebung darüber hinausgehender Daten und die Verwendung für andere Zwecke benötigen die RAB und Ihre ausdrückliche Einwilligung.

  8. Folgende Daten werden bei der Nutzung der unterschiedlichen Angebote erhoben: Kennung, Passwort, Name, E-Mail-Adresse.

  9. Im Rahmen der Abwicklung der in § 1 Abs.2 genannten Angebote nimmt die RAB für sich Daten entgegen und verarbeitet diese.

  10. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung verantwortlich (z. B. Newsletterversand) sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

  11. Sollte ein Missbrauchsverdacht bestehen, so ist die RAB berechtigt, Ihre Daten über den gesetzlich zulässigen Zeitraum von 6 Monaten hinaus zu speichern.

§ 2 Auskunftsrecht


  1. Sie können jederzeit kostenlos von der RAB Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Eine diesbezügliche Anfrage ist an datenschutz@report-anzeigenblatt.de zu richten. Unrichtige Daten werden seitens der RAB nach Kenntnis berichtigt.

§ 3 Einwilligung und Widerruf


  1. Im Rahmen Ihrer Registrierung willigen Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in eigener Sache seitens der RAB ein.

  2. Diese Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Zusammenhang mit Ihrer Nutzungsmöglichkeit der Webseiten der RAB. Seitens der RAB erfolgt eine Protokollierung der Einwilligung. Mittels E-Mail an datenschutz@report-anzeigenblatt.de erhalten Sie jederzeit Auskunft über den Inhalt Ihrer Einwilligung.

  3. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies geschieht durch eine E-Mail an die Adresse datenschutz@report-anzeigenblatt.de.

  4. Sofern die RAB beabsichtigt, personenbezogene Daten über den gesetzlich zulässigen Rahmen hinaus zu erheben oder zu nutzen, werden Sie an gegebener Stelle auf der Webseite der RAB darüber unterrichtet und um Ihre ausdrückliche Einwilligung gebeten werden. Auch die in diesem Zusammenhang erteilten Einwilligungen können jederzeit durch eine E-Mail an die Adresse datenschutz@report-anzeigenblatt.de widerrufen werden.

  5. Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten wollen, klicken auf einen eindeutigen Link, der in allen von der RAB gesendeten E-Mails enthalten ist.

§ 4 Einsatz von Cookies


  1. Cookies sind kleine Datenmengen, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

  2. Die RAB verwendet für ihre Webseiten vier Arten von Cookies:

    Sitzungs-Cookies (Session-Cookies):

    Dabei handelt es sich um Cookies, die nur für die jeweilige Sitzung erzeugt werden. Sie speichern Informationen über den Benutzernamen, die Benutzerrechte, die Gültigkeit der Sitzung, bei der Verwendung der Suchfunktion und die Suchbegriffe .Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen der Webseiten der RAB oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.

    Anmelde-Cookies:

    Daneben wird auch ein Cookie zur Benutzerauthentifizierung eingesetzt. Dabei können unterschiedliche Cookies zum Einsatz kommen:

    1. Standardmäßig kommen Cookies zum Einsatz, die nur für die jeweilige Sitzung erzeugt werden. Sie speichern Informationen über den Benutzernamen, die Benutzerrechte und die Gültigkeit der Sitzung.

    2. Auf ausdrückliche Anforderung seitens des Teilnehmers kann dieser auch ein dauerhaftes Cookie abrufen, damit Sie beim nächsten Besuch auf Webseiten der RAB der Benutzername bereits im Anmeldeformular enthalten ist und ein Login nicht notwendig ist. Die RAB weist ausdrücklich auf die Risiken dieses Verfahrens hin, nämlich dass die Gefahr einer missbräuchlichen Verwendung des Benutzernamens und des Passwortes durch Dritte gegeben ist.

    DoubleClick DART Cookies:

    Um personalisierte, nutzerbezogene Werbung beim Besuch unserer Website generieren zu können, bedienen wir uns Drittwerbegesellschaften, die mittels sogenannter "DoubleClick DART Cookies" Informationen über den Besuch unserer und anderer Webseiten erfassen. Auf diesem Wege ist es möglich, die Interessen der Nutzer besser zu berücksichtigen und ihm Werbung für Waren und Services anzubieten, die seinen wirklichen Interessen entsprechen. Hierbei werden keine persönlichen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erhoben oder verwendet; die DART Cookies enthalten allein den Namen der Domain, von der das Cookie ("ad.doubleclick.net") festgelegt wurde, die Gültigkeitsdauer des Cookies und einen "Wert".

    Der Nutzer kann der Verwendung von DART Cookies durch Abgabe einer Opt-Out- Erklärung unter Google ad and content network privacy policy widersprechen.

    Weitere Informationen zu DoubleClick DART Cookies finden Sie unter http://emea.doubleclick.com/DE/privacy/faq.aspx..

    Google Analytics Cookies (Datenerhebung zu Optimierungszwecken)

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

    Generell haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies über die entsprechende Browser-Funktion zu löschen und dort einzustellen, wie Ihr Browser mit Cookies verfahren soll. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass bei genereller Ablehnung von Cookies die Nutzung von Webseiten der RAB beeinträchtigt werden kann.

§ 5 Verwendung von Social Plugins


Facebook/Google +1

  1. Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes "f" auf blauer Kachel oder ein "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

  2. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: http://www.facebook.com/help/?faq=17512.

  3. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

  4. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von
    Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

  5. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

  6. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

  7. Unser Internetauftritt verwendet die "+1"-Schaltfläche des sozialen Netzerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird ("Google"). Der Button ist an dem Zeichen "+1" auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar.

  8. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der "+1"-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der "+1"-Schaltfläche:
    http://www.google.de/intl/de/privacy/plusone/.

  9. Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

B. Abschließende Regelungen


  1. Die RAB behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.