| 13.39 Uhr

Über 600 Sportler beim Triathlon am Start

Rheydt (um). Heute ab 10 Uhr wird’s sportlich in der Rheydter City. Zum zweiten Mal richtet die Sparkasse im Rahmen des Turmfestes einen Triathlon aus. Und auch die Hochschule Niederrhein hat sich in diesem Jahr als Ausrichter der Hochschulmeisterschaften angeschlossen. Ab 13 Uhr öffnen zudem die Geschäfte. Von Ulrike Mooz

Anfeuern, applaudieren und Daumen drücken heißt es heute in der Rheydter Innenstadt. Zum zweiten Mal ist der Sparkassen-Triathlon Teil des traditionellen Rheydter Turmfestes. „Wir haben mit 676 Sportlern eine außerordentlich hohe Teilnehmerzahl“, freut sich Peter Schlipköter, Geschäftsführer des Veranstalters Marketinggesellschaft Mönchengladbach (MGMG). Das sei weit mehr, als man im Vorfeld erwartet hatte. 120 der Teilnehmer sind aus ganz Deutschland zur Hochschulmeisterschaft angereist, deren Ausrichter in diesem Jahr die Hochschule Niederrhein ist. Dann heißt es für alle schwimmen, radeln, laufen.

„Im letzten Jahr war ich vollkommen hin und weg“, gibt Bezirksvorsteherin Barbara Gersmann zu, es sei schon eine tolle Geschichte, so einen Triathlon komplett in einem Stadtkern auszurichten. Wie immer sportlich ganz vorne ist die Maxmo-Apotheke mit einem eigenen Team. „Bei uns starten auch Mitarbeiter im Tri-Team-Max, die sowas vorher noch nie gemacht haben“, freut sich Inhaber Oliver Dienst.

Größte Attraktion ist mit Sicherheit das im Schatten der Hauptkirche aufgebaute 20 mal 25 Meter-Schwimmbecken mit Tribüne. Um 10 Uhr ist dort Start mit dem ersten Startfeld der Hochschulmeisterschaften.

Das Citymanagement Rheydt steuert einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Event bei. Einige Einzelheiten seien im vergangenen Jahr nicht so gut gelaufen, „aber jetzt können wir stolz sein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen“, sagt Frank Beier, Vorstandsmitglied des Citymanagements.

(Report Anzeigenblatt)