| 13.28 Uhr

55-jährige Frau in Wickrath getötet - Ehemann unter Verdacht

55-jährige Frau in Wickrath getötet - Ehemann unter Verdacht
Die Spurensicherung der Polizei bei der Arbeit am Tatort. FOTO: Hans-Peter-Reichartz
Wickrath. Die Polizei Mönchengladbach hat bestätigt, dass eine 55-jährige Frau in Wickrath Opfer eines Tötungsdelikts geworden ist. Ihr Lebensgefährte (68) hatte gegen 7 Uhr aus seinem Haus in der Straße am Kauert den Notarzt gerufen – angeblich weil er die Frau leblos im Bett liegend gefunden hatte. 
Aufgrund der am Körper der 55-Jährigen festgestellten Verletzungen ergab sich für die eingesetzte Notärztin der Verdacht eines Tötungsdeliktes und sie informierte die Polizei.
Bei der Tatort- und Befundaufnahme bestätigte sich dieser Verdacht für die Polizei. Es erhärtete sich der Verdacht, dass die 55-Jährige von ihrem 68-jährigen Lebensgefährten getötet worden war.
Der 68-Jährige wurde festgenommen und eine Mordkommission eingerichtet. Die Polizei ermittelt weiter. Die Spurensicherung war am frühen Nachmittag abgeschlossen. 
Von Heike Ahlen