| 14.13 Uhr

Alles im Zeichen der Familie

Alles im Zeichen der Familie
Die Aussteller und Organisatorin Miriam Colonna (2.v.l.) freuen sich auf den mittlerweile schon fünften Mönchengladbacher Familientag am kommenden Sonntag, 2. April. FOTO: Andreas Baum
Mönchengladbach. Am kommenden Sonntag, 2. April, feiert der Mönchengladbacher Familientag ein kleines Jubiläum. Zum fünften Mal dreht sich im Return Sportpark alles um Sport, Spaß und Inspirationen für die ganze Familie. Von David Friederichs

Am Niederrhein spricht man schnell von Tradition. Doch der Mönchengladbacher Familientag hat sich in den letzten vier Jahren so etabliert, dass Organisatorin Miriam Colonna mit Fug und Recht behaupten kann, dass der Tag fest in den Veranstaltungskalender der Stadt gehört. Das zeigt auch die Zahl von 27 Ausstellern, die am kommenden Sonntag, 2. April, von 10 bis 17 Uhr ein buntes Programm für Kinder, Eltern und auch Senioren im Return Sportpark, Am Gerstacker, bietet. „Viele der Aussteller sind schon seit dem ersten Jahr dabei. Dennoch freue ich mich, auch diesmal wieder neue Gesicher begrüßen zu dürfen“, so Colonna.

Tradition ist auch, wenn Aussteller der ersten Stunde schon ihren festen Platz gefunden haben. „Die dürfte ich auch nicht an eine andere Stelle setzen“, scherzt die Organisatorin. Das gilt beispielsweise für das Tischklettern von Clip ’n Climb, das nicht nur bei den kleinen Besuchern sehr beliebt ist. Zusätzlich wird es einen Wahrnehmungsparcours, eine Indoor-Slagline und ein Bastel angebot mit Naturmaterialien geben.

Neu dabei ist in diesem Jahr die Fußballschule Grenzland. Hier können kleine und große Fußballverrückte ihre Schussgeschwindigkeit messen lassen. Erstmals präsentiert sich auch der Verband kinderreicher Familien Deutschland. Hier gibt es nicht nur Quiz- und Ratespiele, sondern hilfreiche Infos für kinderreiche Familien. Kreativität ist am Stand des Metallateliers gefragt. In der mobilen Werkstatt werden kleine Anhänger aus Metall gebastelt, die anschließend als Geschenk mit nach Hause genommen werden dürfen. Kulinarisch geht es zu bei Kaffeegenuss Bovelett, am Stand vom Tortenmann oder mit einem Prosecco beim Team vom Ristorante Dal Vivo.

Der Return Sportpark lädt von 10 bis 14 Uhr zu kostenfreien Probestunden ein – von Indoor Cycling, über Aqua Fitness bis hin zu Bodystyling. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf Vorführungen zweier Tanzgruppen des Kindersportvereins Mönchengladbach, eine Lesung von Lilli Morgenstern und einen Vortrag von Dr. Elisabeth Müller zum Thema „Wir schreiben Familien groß“. Abgerundet wird das Programm mit Angeboten aus den Bereichen Beauty, Wellness, Reisen, Ernährung, Erziehung oder Vorsorge.

Der Eintritt zum Familientag Mönchengladbach ist natürlich frei.

(Report Anzeigenblatt)