Alle Die Stadt-Artikel vom 13. Juni 2016

Wilde Verfolgungsjagd

Die niederländische Polizei verfolgte heute kurz vor 3 Uhr einen Pkw, der in Roermond kontrolliert werden sollte und sich dieser Kontrolle durch Flucht entziehen wollte. Die Flucht ging auf die A 52 mit Fahrtrichtung Mönchengladbach, wobei die deutsche Polizei darüber informiert und um Unterstützung gebeten wurde. An der Anschlussstelle Mönchengladbach-Hardt verließ der mit vier Personen besetzte Kleinwagen die Autobahn und wurde sofort von Zivilfahndern aufgenommen. mehr