| 00.27 Uhr

Berufe in der Verwaltung

Mönchengladbach. Am Donnerstag, 23. April, bietet die Stadtverwaltung beim Girls‘ und Boys‘ Day wieder Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die in Mönchengladbach wohnen oder hier zur Schule gehen, die Möglichkeit, sich über Berufsfelder bei der Kommunalverwaltung zu informieren und dabei ihren beruflichen Horizont zu erweitern. Von der Redaktion

Der Aktionstag der Gleichstellungsstelle und des Fachbereichs Personal beginnt um 8.30 Uhr im Rathaus Rheydt. Die Mädchen informieren sich zum Bereich Geoinformation und Grundstücksmanagement, lernen im Bresgespark Berufe in der Forstwirtschaft kennen und erhalten auf einer Feuerwache Einblick in die Arbeit der Feuerwehr.

Auch die Jungs haben die Möglichkeit Berufsfelder etwas anderen Art für sich zu entdecken: Sie lernen die Arbeit in der Bibliothek kennen, informieren sich in einer Kita über die Berufe des Erziehers und Sozialpädagogen und erhalten im Elisabeth-Krankenhaus einen Einblick in die Berufsfelder der Krankenpflege.

Zum Abschluss gegen 14 Uhr gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Quiz mit kleinen Preisen. Maximal können je 25 Mädchen und 25 Jungen an der Aktion teilnehmen, für die man vom Schulunterricht freigestellt werden kann.

Wer Interesse hat, schickt seine Anmeldung bis zum 20. April an die Gleichstellungsstelle der Stadt Mönchengladbach, 41050 Mönchengladbach, E-Mail: Eva-Maria.Friese@moenchengladbach.de. Wer noch Fragen hat, meldet sich unter der Rufnummer 02161 / 25 36 15.

(Report Anzeigenblatt)