| 13.03 Uhr

Bevölkerung wächst weiter

Bevölkerung wächst weiter
Mönchengladbach (pmg). Das Statistische Handbuch 2010 bis 2014 ist erschienen. Die Bevölkerung wächst demnach auch im Jahr 2015. Von der Redaktion

Die 22. Ausgabe des Statistischen Handbuchs der Stadt Mönchengladbach berichtet über den Zeitraum 2010 bis 2014. Es gibt in Zahlen, Daten und Fakten einen Fünf-Jahren-Überblick über die über wesentliche kommunalen Handlungsfelder. Diese Informationen werden in neun Themenkreisen geordnet und zusammengefasst. Das Handbuch bietet die Möglichkeit, sich anhand des vielschichtigen Datenmaterials einen Überblick über die Stadt, ihre Einwohner, das wirtschaftliche und soziale Geschehen in Mönchengladbach zu verschaffen. Das Statistische Handbuch steht als PDF-Datei zur Verfügung und kann – kostenlos – von der Homepage der Stadtverwaltung www.moenchengladbach.de heruntergeladen werden. „An diesem Handbuch haben zahlreiche Stellen innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung mitgewirkt. Mein Dank gilt allen, die durch regelmäßige und zuverlässige Datenlieferungen die Erstellung und Herausgabe dieser Veröffentlichung ermöglicht haben“, sagt Beigeordneter Dr. Gregor Bonin.

Frische Zahlen gibt es auch für die Entwicklung der Einwohnerzahl in Mönchengladbach. Dr. Boni: „Da die Bevölkerungsentwicklung derzeit im Fokus des öffentlichen Interesses steht, freue ich mich, bereits zu diesem frühen Zeitpunkt über die ersten Ergebnisse des Jahresabschlusses 2015 berichten zu können. Im Jahr 2015 erhöhte sich die Einwohnerzahl Mönchengladbachs von 263.121 Personen (31.12 2014) um 3.464 Personen auf 266.585 Personen (31.12. 2015). Gegenüber dem Vorjahr 2014 hat sich der Bevölkerungszuwachs von 1.510 Personen (2014) auf 3.464 Personen (2015) knapp verdreifacht; nach Phasen des Bevölkerungsrückganges und der Stagnation entspricht die derzeitige Einwohnerzahl in etwa wieder der des Jahres 2004“. Die Bevölkerungsentwicklung verlaufe – bundesweit – positiver als erwartet. Die Ursachen hierfür liegen in den Zuwanderungen aus dem Ausland. Die Anzahl der Ausländer in Mönchengladbach erhöhte sich von 33.164 Personen (Ausländeranteil 12,6 Prozent) im Jahr 2014 auf 37.336 Personen (Ausländeranteil 14,0 Prozent) im Jahr 2015.

„Die zukünftige Bevölkerungsentwicklung ist jedoch auf allen staatlichen Planungsebenen – so auch in der Stadt Mönchengladbach – kaum abschätzbar, da sie derzeit durch die Entwicklungen im europäischen Wirtschaftsraum und durch die Entwicklungen in den internationalen Konfliktgebieten bestimmt wird. In dieser Situation ist die Kommunalstatistik im besonderem Maße gehalten, die aktuelle Bevölkerungsentwicklung zu beobachten, zu analysieren und mittels Szenarien aufzuzeigen, in welchem ‚demografischen Korridor‘ sich die zukünftige Entwicklung in der Stadt Mönchengladbach bewegen könnte. Die Aufbereitung und Auswertung des Jahresergebnis 2015 ist noch nicht abgeschlossen; zur gegebenen Zeit werde ich ausführlicher über die Ergebnisse berichten“, so Dr. Bonin weiter.

(StadtSpiegel)