| 13.01 Uhr

Borussia feiert Saisoneröffnung

Borussia feiert Saisoneröffnung
Beim Familientag am Samstag sind die Fans ihren Borussen-Idolen ganz nah. FOTO: Hans-Peter Reichartz/Archiv
Mönchengladbach. Am kommenden Wochenende, Freitag und Samstag, wird es voll im Borussia-Park. Der Bundesligist lädt zur Saisoneröffnung mit prominenten Gästen aus Italien. Aus diesem Anlass verlost der Stadt Spiegel zusammen mit „Meine Extras“ und dem Media Markt Mönchengladbach das neue Europapokaltrikot sowie zwei VIP-Karten für das Saisoneröffnungsspiel gegen Lazio Rom. Von David Friederichs

Jedem Borussia-Fan sind wohl noch die Bilder von den rund 10 000 Borussia Fans vor Augen, die vor dreieinhalb Jahren die Spanische Treppe in Rom bevölkerten. Lazio Rom war damals der Gegner, Lazio Rom heißt er auch bei Borussias Saisoneröffnung am kommenden Wochenende. Feierte man in der Vorjahren noch am Samstag und Sonntag, ist das Programm jetzt in erster Linie auf den Samstag konzentriert. Zwar findet am Freitag um 19 Uhr auf Platz 10 ein Freundschaftsspiel der Weisweiler-Elf gegen die Rappresentativa Vaticana, eine Auswahl des Vatikans statt, so richtig los geht es aber erst am kommenden Samstag ab 10 Uhr rund um den Borussia-Park. Rund um das Stadion gibt es beim traditionellen Familientag zahlreiche Mitmach-Aktionen, beispielsweise mit dem Media Markt Club Team. Beim Bullenreiten werden 1 000 Bälle verteilt, es kann eine Geschenkkarte von bis zu 50 Euro gewonnen werden und es gibt zwei VIP Tickets für ein Borussia-Spiel. Auf der Bühne wird Moderator Frank Schiffers zahlreiche Gäste zu Interviews begrüßen dürfen, es gibt eine Modenschau und natürlich Live-Musik. Unter anderem sind „B.O.“ und „Just:is“ mit dabei.

Um 15.30 Uhr steigt im Stadion das Spiel der Borussia gegen die Gäste von Lazio Rom - der letzte Härtetest vor der Champions League Qualifikation gegen die Young Boys Bern. Hier wird es sicherlich schon erste Aufschlüsse darüber geben, wie die Startelf am kommenden Dienstag aussehen könnte. Auf der von Stadionsprecher Torsten Knippertz moderierten Postbank-Fanparty ab 17.15 Uhr die Mannschaft vorgestellt.

(StadtSpiegel)