| 18.23 Uhr

Da war Farbe im Spiel

Da war Farbe im Spiel
Schüler der Bischöflichen Marienschule verschönern Bushaltestelle.
Mönchengladbach (pmg/sp). Lange Zeit war die Bushaltestelle vor der Bischöflichen Marienschule an der Viersener Straße ein Schandfleck und sollte deshalb eigentlich auch abgerissen werden. Von der Redaktion

Jetzt haben Schüler der Jahrgangsstufe 10 in Begleitung der Referendarin Jana Götschel Hand angelegt und mit viel Engagement aus dem "hässlichen Entlein" ein kunterbuntes Schmuckstück gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und erfreut auch die Anwohner im unmittelbaren Wohnumfeld. Im Stile des Pop Art-Künstlers Keith Haring wurde die Rotunde aus Beton mit wasserfester Farbe, welche die Stadt zur Verfügung stellte, bunt bemalt. Auf das Ergebnis ist auch Schulleiterin Angela Göbel stolz: "Wir haben die Idee von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, der uns zu dieser Aktion angeregt hatte, gerne aufgegriffen", betont die Schulleiterin, die nun noch auf der Suche nach Sponsoren für den transparenten Schutzanstrich ist. Interessenten können sich bei der Marienschule unter der Rufnummer 02161 / 47 77 70 melden.

(Report Anzeigenblatt)