| 14.11 Uhr

Der Erste seiner Art

Der Erste seiner Art
Sozialdezernentin Dörte Schall stellte jetzt den neuen Flüchtlingskoordinator André Hardcastle vor.
Mönchengladbach (ysl). André Hardcastle ist der neue und gleichzeitig erste Flüchtlingskoordinator der Stadt Mönchengladbach. Bei ihm laufen ab sofort die Fäden der Flüchtlingsarbeit zusammen. Von Yvonne Simeonidis

Sozialdezernentin Dörte Schall gab unumwunden zu: „Wir sind der Flüchtlingssituation ein wenig hinterhergelaufen.“ Es reiche nicht, den Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen zu bieten, die ’soziale Versorgung’ ist ebenso wichtig. Es gehe darum, die Sprache zu lernen, Jobs zu finden, ja, richtig „anzukommen“.

Die Flüchtlingsarbeit ist weit verzweigt. Viele Institutionen, Wohlfahrtsverbände, Gemeinden, Einzelpersonen, Vereine sind dort aktiv. Schon lange bestand der Wunsch, dass eine Position geschaffen wird, bei der alle Anfragen zusammenlaufen und das umfangreiche Engagement in koordinierte Bahnen gelenkt wird. „Die Ehrenamtler brauchen jemanden, der sie begleitet“, betont auch Willi Houben, Leiter des Fachbereichs Soziales und Wohnen. Diese Aufgabe übernimmt nun André Hardcastle. Bereits seit 1993 ist er bei der Stadt Mönchengladbach im Jugendamt und Sozialdienst – zuletzt als Teamleiter, tätig. „Berührungspunkte zu meinen bisherigen Aufgaben gibt es kaum“, gibt Hardcastle zu, „ich freue mich sehr darauf in dieses neue Arbeitsfeld einzutauchen, ein Arbeitsfeld, das sich ständig weiterentwickelt, und hier etwas aufzubauen.“

Erster Schritt wird eine Bestandsaufnahme sein „und viele Gespräche mit den Verantwortlichen vor Ort.“ Er wird außerdem beim Arbeitskreis Flüchtlingsarbeit in Mönchengladbach und der umliegenden Kommunen teilnehmen. Vor allem aber wird er Ansprechpartner vor Ort sein für alle die, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren.

In den vergangenen zwei Jahren haben sich ganz neue ehrenamtliche Strukturen entwickelt, deswegen habe man nun auch die Position des Flüchtlingskoordinators neu installiert. Zusätzlich zu André Hardcastles neuer Stelle nehmen in diesen Tagen zwei neue Sozialarbeiter den Dienst auf und fünf Koordinatoren, die bei den Wohlfahrtsverbänden verankert und für bestimmte Stadtteile zuständig sind. Wer sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren möchte, aber nicht weiß wie oder andere Fragen zum Thema hat, erreicht André Hardcastle unter 0 21 61 / 25 33 42 oder per Mail an andre.hardcastle@ moenchengladbach.de.

(Report Anzeigenblatt)