| 14.32 Uhr

Der Wunsch nach Veränderung

Der Wunsch nach Veränderung
Anna Zitz vertraut Melvin Barber und lässt sich gerne auf die Typveränderung ein.
Giesenkirchen. Der Extra-Tipp und Hairstudio Melvin haben im Juli ein Umstyling verlost. Anna Zitz ist die glückliche Gewinnerin und durfte sich vom Top-Stylisten verschönern lassen – mit einem tollen Endergebnis. Von Simone Krakau

Welche Frisur passt eigentlich zu mir? Welche Haarfarbe schmeichelt meinem Teint und passt zu meiner Augenfarbe? Fragen, die sich Anna Zitz schon des öfteren gestellt hat, sie aber nie wirklich zu beantworten wusste. So griff sie meist selbst zur Farbtube, um für ein wenig „Abwechslung auf dem Kopf“ zu sorgen. Das Ergebnis: nicht zufriedenstellend. „Meine Haare haben sehr unter dem selbst färben gelitten“, so die 30-Jährige. Da kam der Gewinn des von uns verlosten Umstylings im Hairstudio Melvin genau richtig. „Es wird definitiv Zeit für eine Veränderung – ich kann es kaum erwarten.“ Und das sieht Top-Stylist Melvin Barber ganz genauso. Er weiß sofort, dass Zitz mit ihrer derzeitigen Frisur und Coloration nichts richtig macht. „Sie braucht einen weicheren Schnitt und mehr Bewegung im Haar“, so der Friseur. „Ihre Haarfarbe muss wärmer werden und sich ihrem Teint anpassen.“ Gesagt, getan – und schon setzen gleich zwei Stylisten zahlreiche Strähnchen in warmen Blondtönen.

Melvin Barber ist seit 36 Jahren als Hair-Stylist tätig und weiß genau, was er tut. Sein Können zeigte er bereits auf internationalen Hair-Events in Tokio, Singapur und New York und kam schon bei zahlreichen Fernsehsendungen als Stilberater zum Einsatz. Auch Fußballstars sind bei Melvin über die Jahre ein und aus gegangen. Besonderen Wert legt er auf die Beratung und das gegenseitige Vertrauen „Ich gehe auf alle meine Kunden ein, höre ihnen zu und möchte nur das Beste für sie.“ Das bekommt auch Zitz zu spüren, kann sich vollkommen gehen lassen und sich auf die Typveränderung einlassen. Dass Melvin ein gutes Stück ihrer Haare abschneidet, macht ihr nichts. Angst, es könnte ihr im Nachhinein nicht gefallen, verspürt sie keine. „Ich freue mich eher und bin ein wenig aufgeregt.“ Ihr sei nur wichtig, dass es morgens nicht zu lange dauern darf. Als Grundschullehrerin muss sie früh raus und möchte nicht zu viel Zeit für das Styling aufbringen müssen. Aber das sei auch gar nicht nötig, weiß Melvin. Der gute Schnitt mache die Frisur und schon fallen die Haare von alleine.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen: Zitz trägt nun einen vielseitigen Bob. Alleine vier Stylingmethoden, die nicht viel Zeit bedürfen, zeigt der Hair-Stylist seiner Kundin. Die Frisur lässt sich schick, lässig oder auch rockig nach hinten gegelt stylen. Zitz ist von dem Ergebnis mehr als begeistert: „Ich fühle mich super wohl mit meiner neuen Frisur – einfach toll.“

(Report Anzeigenblatt)