| 11.23 Uhr

Die Heavytones kommen ins TiG

Die Heavytones kommen ins TiG
Die Heavytones, bekannt aus der TV-Show TV Total, kommen am 17. September im Rahmen der Reihe FinArtJazz ins TIG. FOTO: Heavytones
Mönchengladbach. Auch im zweiten Halbjahr 2016 wartet die Reihe FineArtJazz Mönchengladbach wieder mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm auf. Von der Redaktion

Einen unverwechselbaren Sound aus Funk gemischt mit einer guten Portion Rock, Pop und Jazz gibt es gleich zum Auftakt der Spielzeit am 17. September im TIG und nicht, wie zunächst berichtet, in der Kaiser-Friedrich-Halle.

In Stefan Raabs Show „TV Total” begeisterten die Heavytones über Jahre das Publikum mit ihren spontanen Musikeinlagen und ihren Improvisationen. Die überragende Qualität der Heavytones machte die Musiker über die Jahre zur gefragten Begleitband und die Liste internationaler Stars, mit denen sie live schon gearbeitet haben ist lang. Unter anderem standen sie mit James Brown, Lionel Richie, Joe Cocker, Tom Jones, Michael Bublé, Curtis Stigers oder Till Brönner auf der Bühne. Bereits gekaufte Karten behalten im Übrigen ihre Gültigkeit auch fürs TIG.

Am 6. Oktober kommt eine Band ins TIG, die in kürzester Zeit zu einem der führenden deutschen Klaviertrios avancierte: „Beeindruckend“, „einfallsreich und virtuos“, „überzeugend“, „bezaubernd“, so beschreibt die Fachpresse das Stephan Becker Trio. Ihre Musik überzeugte die Veranstalterin der mittlerweile etablierten und anspruchsvollen Konzertreihe FineArtJazz, Susanne Pohlen, mit ihrer Frische, positiven Energie und ihrem Groove.

Die Kompositionen der beiden Römer, die am 29. Oktober in den Gewölbekeller des Haus Erholung kommen, erinnern an die Musik der legendären Jazzformation Oregon und doch haben sie ihren ganz eigenen Stil entwickelt. Die Kompositionen von Edoardo Bignozzi sind melodisch und extrem berührend.

Jazz darf auch unterhaltsam sein. Schon Ende 2014 begeisterte Ian Shaw das Mönchengladbacher Publikum restlos. Der mehrfach mit dem begehrten BBC-Awards für den besten Jazzsänger ausgezeichnete Pianist gehört auf der Insel schon lange zu den Stars der Szene und genießt Kultstatus. Am 2. Dezember kommt er ins TIG.

(Report Anzeigenblatt)