| 14.31 Uhr

Die Reise auf der rosa Wolke

Mönchengladbach. „Paulchen und Paulinchen und die Reise auf der rosa Wolke“ – so lautet der Titel des neuen Kinderbuches vom Mönchengladbacher Autor Paul Sonn. Von Christina Reineke

Paulchen ist acht, Paulinchen sieben Jahre. Die beiden leben auf einer rosafarbenen Wolke im Himmel und schauen von dort den Kindern auf der Erde zu. Wenn ihnen ein Ort gefällt, dann haben die Zwei durch ihre magischen Fähigkeiten die Möglichkeit auf die Erde zu reisen, um dort von den anderen Kindern zu lernen. Dazu sagen sie einen Zauberspruch auf, die Wolke hält an und eine lange Strickleiter wird wie von Geisterhand herunter gelassen...

So die Grundgeschichte der neuen Kinderbuchserie über Paulchen und Paulinchen vom Mönchengladbacher Autor Paul Sonn. Nachdem er in den letzten drei Jahren sechs Kinderbücher über die Zwillinge Jakob und Johanna geschrieben hat, die nicht nur in Mönchengladbach und Umgebung großen Anklang fanden, ist es nun an der Zeit eine neue Geschichte zu erzählen. „Diesmal habe ich mich für eine Geschichte mit fantasievollen Aspekten entschieden, die bei Kindern sicherlich gut ankommen wird. Grade die Vorstellung einer rosa Wolke am Himmel und die Zaubersprüche von Paulchen und Paulinchen sorgen bei meinen Lesungen bestimmt für leuchtende Kinderaugen“, so Sonn.

Seine ersten Kinderbücher veröffentlichte der Autor im Eigenverlag. Für Paulchen und Paulinchen hat er mit dem Mönchengladbacher Verlag „BlueStar“ einen guten Partner gefunden. Jetzt erscheinen seine Bücher mit Hardcover und im handlichen Format. Gleich geblieben ist Sonns einfache und gut leserliche Sprache, sowie seine selbstgezeichneten Bilder, die alle im Buch abgedruckt sind und die schon bei den Jakob und Johanna-Geschichten begeisterten. „Ich hätte einfach nie gedacht, dass ich einmal Kinderbücher schreiben werde und dafür auch noch zeichne“, lacht Sonn.

Die aufgeführten Geschichten sind, wie bisher alle Kinderbücher, sowohl als Vorlese-, als auch als Lesegeschichten für Kids von drei bis neun Jahren geeignet.

Wer Paul Sonn aus seinen Büchern lesend erleben möchte, hat am 14. Juni im Bioland Brungs beim Familientag die Gelegenheit dazu. Der Eintritt ist frei. Weitere Lesungstermine und Infos gibt es unter www.paulsbuecher.de

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige