| 13.51 Uhr

Die Turtles sind los!

Die Turtles sind los!
Ninja Turtle Nesthäkchen und Klassenclown Michelangelo mit seinem Lieblingsessen Pizza FOTO: Comet Cine Center
Mönchengladbach (gd). Ihr Lieblingsessen? Pizza natürlich. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Das Böse bekämpfen. Ihr Aufenthaltsort ab nächsten Donnerstag? Mönchengladbach! Die Ninja Turtles sind zurück. Von Gina Dollen

Nach dem großen Kinoerfolg von Teenage Mutant Ninja Turtles vor zwei Jahren, sind die vier sprechenden Schildkröten jetzt mit dem zweiten Teil „Out of the Shadows“ zurück auf den Leinwänden.

Ab dem 11. August kämpfen Leonardo und seine Brüder Raphael, Michelangelo und Donatello wieder gegen das Böse in Form von Erzfeind Shredder (Brian Tee, The Fast and the Furious: Tokyo Drift). Noch mehr macht den muskulösen Schildkröten aber ein neuer Gegner zu schaffen: der berüchtigte Krang.

Fans des ersten Teils müssen natürlich nicht auf Journalistin April O’Neil, gespielt von Megan Fox, verzichten, die jetzt im zweiten Teil Unterstützung von Casey Jones (Stephen Amell, Arrow) bekommt. Freuen kann man sich wie immer auf lockere Sprüche, ganz viel Action und eine gute Portion Witz.

Das Comet Cine Center nimmt die Premiere zum Anlass und feiert die Rückkehr der Turtles mit einer Tour durch die Stadt. Beginn ist am Donnerstag, 11. August von 11 bis 16 Uhr im Minto. Auf Ebene eins kann man um 11 Uhr und um 13.30 Uhr Fotos mit den Schildkröten machen, Kinder kommen um 12.15 Uhr und 14.45 Uhr auf Ebene vier auf ihre Kosten, da wird nämlich mit den Turtles gebacken. Was? Pizza natürlich. Auch am darauf folgenden Samstag gibt es noch Turtle Action in der Stadt. Ab 22.20 Uhr sind die Turtles bei der Saisoneröffnung der Borussia Mönchengladbach und treten auf der Kinderbühne auf. Wer dann immernoch nicht genug von den vier hat, kann um 17.30 Uhr in die L’Osteria, Schleswiger Straße 34, kommen - da gibt es ein Meet & Great.

(Report Anzeigenblatt)