| 13.12 Uhr

Eine Liebeserklärung an unsere Borussia

Eine Liebeserklärung an unsere Borussia
Wir sind Borussia“ erzählt mit Live-Musik und alten Filmaufnahmen Geschichten von Fußballfans- FOTO: Matthias Stutte
Rheydt. Die Borussia-Revue ist da: Um 18 Uhr erwartet die Zuschauer ein außergewöhnliches Fußballfest im Theater Mönchengladbach. Von der Redaktion

Ja, wir schwören Stein und Bein auf die elf vom Niederrhein... Die Fußball-Revue „Wir sind Borussia“ kommt auf die Bühne des Theater Mönchengladbach – los geht es heute um 18 Uhr. Kaum etwas anderes bringt hierzulande die Emotionen so zum Kochen wie die Bundesliga und der Fußball. Mit Gerd Delling und Günter Netzer in der Moderation werden die alten Zeiten des Mönchengladbacher Fußballs wieder lebendig: Von Berti Vogts über Hennes Weisweiler bis zu Lothar Matthäus, der den Grundstein seiner Karriere bei Borussia Mönchengladbach legte.

Exklusiv für das Gemeinschaftstheater Krefeld und Mönchengladbach schrieb Schauspieler und Theaterproduzent Tobias Wessler gemeinsam mit dem Kabarettisten und Autor Martin Maier-Bode „Wir sind Borussia“. Liebevoll und komisch reflektieren sie darin Sorgen, Nöte und Freuden des Borussia-Fans. Eine große Show – nicht nur für Borussia-Fans!

Eine Stunde vor Beginn ist Borussia-Maskottchen Jünter im Foyer zu Gast und lädt die Zuschauer dazu ein, sich mit ihm fotografieren zu lassen.

Karten gibt es auf www.theater-kr-mg.de oder an der Theaterkasse.

(Report Anzeigenblatt)