| 11.43 Uhr

Einzigartige Weihnachtskonzerte

Einzigartige Weihnachtskonzerte
Die Booster Silent Night zieht in diesem Jahr ins Chapiteau im Sparkassen Park. Am Montag, 12. September, ist um 10 Uhr Vorverkaufsstart. FOTO: Booster
Am Montag, 12. September, startet der Vorverkauf für die wohl bekanntesten Vorweihnachtskonzerte der Stadt Von der Redaktion

die Booster Silent Night. In der neuen Event Location, dem Chapiteau im Sparkassen Park, wird die Show noch spektakulärer.

Mönchengladbach.

Es ist die mit Abstand größte Weihnachtsveranstaltungsserie in und um Mönchengladbach. Die Booster Silent Nights präsentieren jedes Jahr ein neues Veranstaltungsprogramm mit vielen Überraschungen in der vorweihnachtlichen Zeit, an dem die Band lange konzipiert, organisiert und probt.

„Die Booster Silent Night ist unsere größte und aufwendigste Show und mein persönliches Highlight im Jahr“, schwärmt René Pütz, Sänger der Band und musikalischer Leiter.

Der Wunsch aller Fans , noch mehr Kapazitäten zur Verfügung zustellen war im Kunstwerk Mönchengladbach nicht mehr möglich, denn die großartige Location war immer bis auf den letzten Platz ausgebucht. Außerdem war es auch immer der Wunsch der Band in eine eigens für die Booster Silent Night gestaltete Location zu wechseln.

Jetzt ist es geglückt, denn die eigens für die Booster Silent Night konzipierte Location ist eröffnet: Das Chapiteau im Sparkassen Park öffnet zur Saison 2016 seine einzigartigen Pforten. Mit 1 800 Plätzen wird eine Steigerung der Kapazität von mehr als 30 Prozent erreicht. Auch mit einer eigenen Silent Night-Cateringkonzeption wird der Bereich Gastronomie neugestaltet.

Eine einzigartige und nun auch völlig neu konzipierte Ton- und Lichtshow wird die Booster Silent Night im Chapiteau in neue Höhen schrauben.

(Report Anzeigenblatt)