| 12.53 Uhr

Elf verkaufsoffene Sonntage in diesem Jahr

Mönchengladbach. Insgesamt elf verkaufsoffene Sonntage in den beiden Stadtzentren Mönchengladbach und Rheydt sowie in den Stadtteilen soll es in diesem Jahr in Mönchengladbach geben. Einem entsprechenden Beschlussentwurf der Verwaltung stimmte der Rat zu. Von der Redaktion

Die Termine im Überblick: Den Auftakt machen am 24. April Stadtmitte mit dem Frühlingsfest und Rheindahlen mit dem Kappesfest. Verkaufsoffene Sonntage gibt es auch am 8. Mai wegen des Kreuzweiherfestes in Odenkirchen und in Wickrath, wo an diesem Tag das Knospen- und Genussfest stattfindet. Ebenso sind die Geschäfte zum Turmfest in Rheydt am 19. Juni, zum Fest am See in Wickrath am 31. Juli und zum Brunnenfest in Wickrath am 4. September geöffnet. Am selben Tag findet zur Veranstaltung „Handel, Handwerk, Gewerbe“ in Giesenkirchen ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Weitere verkaufsoffene Sonntage sind am Blumensonntag in Rheydt am 11. September, zum Cityfest in Stadtmitte am 9. Oktober sowie zum Martinsmarkt in Rheydt am 30. Oktober, Martinsfest in Stadtmitte und Martinsmarkt in Odenkirchen am 6. November. Weitere Anlässe sind die Weihnachtsmärkte in Stadtmitte und Wickrath und der Nikolausmarkt in Rheindahlen am 4. Dezember und ein weiterer Weihnachtsmarkt in Rheydt am 11. Dezember.

(Report Anzeigenblatt)