| 11.22 Uhr

Engel folgt auf Schnaß

Engel folgt auf Schnaß
Der neue Beigeordnete Matthias Engel. FOTO: SPD
Mönchengladbach. Mit der Wahl von Matthias Engel zum neuen Beigeordneten ist die Führungsmannschaft der Stadt wieder komplett. Von der Redaktion

Matthias Engel heißt das neuste Mitglied des Verwaltungsvorstandes der Stadt Mönchengladbach. Nachdem der bisherige Beigeordnete Hans-Jürgen Schnaß zum Vorstandsvorsitzenden des Stadtbetrieb Mönchengladbach AöR gewählt worden war, wurde die Neubesetzung notwendig. Zum Aufgabenbereich von Matthias Engel gehören die Fachbereich Personal und Organisation, Burgerservice, das Ordnungsamt sowie der Fachbereich Feuerwehr.

„Mönchengladbach ist eine Stadt mit großen Herausforderungen aber auch vielen Chancen. Wir freuen uns, mit Matthias Engel einen neuen Mitstreiter gefunden zu haben, der die Bürgerschaft, Politik und Verwaltung tatkräftig unterstützen wird. Als Stärkungspaktkommune werden die Themen Personal und effizienter Personaleinsatz weiter oben auf der Agenda stehen. Die Ordnungspartnerschaft mit der Polizei ist wichtig, um Mönchengladbach zu einer sicheren Großstadt zu machen, in der sich die Bürgerinnen und Bürger ohne Angst bewegen können. Ein moderner Bürgerservice, der auf die Möglichkeiten der Digitalisierung setzt, aber auch persönliche Angebote vor Ort sinnvoll erhält, muss Ziel unserer gemeinsamen Anstrengungen sein. Eine motivierte und gut ausgestattete Feuerwehr ist ein Aushängeschild der Stadt und so muss es auch bleiben“, umreißt der SPD-Fraktionsvorsitzende Felix Heinrichs die Aufgabenfelder für den neuen Dezernenten.

Matthias Engel über seine Wahl und seine neue Heimat Mönchengladbach: „Mönchengladbach ist eine tolle Stadt. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen im Rathaus gilt es, sich für die weitere Stärkung der Stadtgemeinschaft einsetzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im ‚Team der Stadtverwaltung‘ für und mit den Menschen in dieser Stadt.“

(Report Anzeigenblatt)