| 15.00 Uhr

Entspanntes Sonntagsshopping

Mönchengladbach. Heute wird es voll in der Mönchengladbacher Innenstadt, denn die Geschäfte in und um die Hindenburgstraße und in der City Ost sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Von der Redaktion

Bis vor wenigen Tagen schien es so, als sollte die kalte Jahreszeit noch ein wenig auf sich warten lassen

. Doch seit einigen Tagen sind Mütze, Schal und dicke Winterjacke fast schon Pflicht. Deshalb ist es an der Zeit, die Wintergarderobe ein bisschen aufzufrischen, den Schuhschrank mit Stiefeln zu bereichern oder auch neue Bettwäsche für die kälteren Tage anzuschaffen. Vielleicht sind einige auch schon ganz früh in Sachen Weihnachtseinkäufe unterwegs.

Es muss ja auch nicht immer das Geschenk auf den letzten Drücker sein. Ob Spielzeug für die Kleinen, Schmuck und Düfte für die weiblichen Großen oder Sportbekleidung und Borussia-Fanartikel für die männlichen Großen - in Mönchengladbach findet man alles, was das Herz begehrt. Heute ist also Gelegenheit dazu, viele Einkäufe zu erledigen, sich Anregungen und Ideen zu holen oder einfach mal entspannt bummeln zu gehen.

Mönchengladbach ist auch die Einkaufsstadt der individuellen Fachgeschäfte und der besonderen Einkaufsmöglichkeiten. In den Seitenstraßen der Hindenburgstraße gibt es noch viele kleine vom Inhaber geführte Geschäfte mit individueller Beratung und umfassender Dienstleistung.

In der Innenstadt wird die Fußgängerzone mit ihren Cafés und Bistros zur Einkaufs- und Schlemmermeile. Zahlreiche Geschäfte mit vielfältigem Waren sowie eine auto- und busfreie Fußgängerpassage machen die Mönchengladbacher Fußgängerzone trotz Großbaustelle zusätzlich begehrt. Sonntags einkaufen ist irgendwie anders, als an anderen Tagen. Sonntags hat man Zeit, in Ruhe eine ganz neue Garderobe anzuprobieren. Sonntags kann man mit Muße mit der ganzen Familie nach einer neuen Wohnungseinrichtung gucken.

Sonntags ist auch Zeit, die Shoppingtour mit einem leckeren Stück Kuchen und einer schönen Tasse Kaffee zu unterbrechen. Einfach in Gladbach eine Runde bummeln gehen, die Einzelhändler freuen sich auf die Kunden.

Gerade bei Arbeitnehmern und Familien sind verkaufsoffene Sonntage beliebt. In Ruhe kann nach Herzenslust gebummelt oder eingekauft werden. Wer heute einen Sonntagsausflug in die Geschäfte plant, muss nur den Weg in die Innenstadt beziehungsweise in die City Ost auf sich nehmen. Hier laden die Läden zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Für alle, die mit dem Pkw in die Innenstadt kommen, gibt es in den anliegenden Parkhäusern ausreichend Parkmöglichkeiten. Trotzdem muss damit gerechnet werden, dass nicht alle Parkhäuser zu jedem Zeitpunkt noch über ausreichende Parkplätze verfügen.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige