| 15.13 Uhr

Erfolg der Bürger und der Politik

Wer Marek Lieberberg über Mönchengladbach reden hört, könnte meinen, er hätte einst hier seine Liebe fürs Leben gefunden. Sein Enthusiasmus mag ein wenig „drüber“ wirken, doch der PR-Profi weiß die Menschen für sich und seine Vorhaben zu begeistern. Keiner muss glauben, dass einer der mächtigsten Männer im internationalen Musik-Business ins JHQ kommt, weil ihm die Natur dort so gut gefällt. Lieberberg sieht das Potenzial, das ein Musik-Festival im Westen Deutschlands hätte. Der Ballungsraum NRW, die angrenzenden Niederlande und Belgien versprechen Millionen potenzieller Besucher. Was man Lieberberg glauben kann: Ohne den persönlichen Einsatz der Gladbacher Politiker wäre die Sache im Sande verlaufen. Und vor allem waren es die Gladbacher selbst, die mit ihrer Euphorie dafür sorgten, dass ihre Stadt in die 1. Liga der Festival-Standorte in Deutschland, wenn nicht gar Europa aufsteigen kann. Von Jan Finken
(Report Anzeigenblatt)