| 13.52 Uhr

Polizei-Bericht Polizei warnt vor falschem Monteur

Falscher Monteur in Mönchengladbach
Mönchengladbach. Ein angeblicher Heizungsmonteur hat einer Seniorin an der Gracht vier Ringe geklaut. Von Klaus Schröder

Er sei Monteur und wolle die Heizung ablesen – so verschaffte sich der Betrüger Einlass. Der Betrüger wurde als etwa 1,90 Meter großer Mann von gepflegtem Erscheinungsbild beschrieben. Er hatte mittelblondes, kurzes Haar und einen leichten Bartansatz. Die Polizei rät: "Lassen Sie die Personen nicht in die Wohnung und rufen Sie die 110 an!" Die Polizei bietet darüber hinaus Informationsveranstaltungen für ältere Menschen an.

(StadtSpiegel)