| 13.02 Uhr

Frühling im Schlossgarten

Frühling im Schlossgarten
Im Park selbst werden an die 100  000 von Hand verpflanzte Tulpenzwiebeln die Wiese vor der Südfassade wieder in ein farbenfrohes Blumenmeer verwandeln. FOTO: Schloss Dyck
Jüchen. Für den Ostermarkt "Schlossfrühling" an den Ostertagen im Garten von Schloss Dyck am 27. und 28. März verlost der Extra-Tipp 5x2 Freikarten. Von der Redaktion

An den Ostertagen, 27. und 28. März, können sich Besucher des "Schlossfrühlings", dem Frühjahrs- und Ostermarkt in Schloss Dyck (Dycker Straße in Jüchen), wieder von 10 bis 18 Uhr an einem liebevoll für begeisterte Pflanzenkenner, Gartenliebhaber, Lifestyle-Fans und Familien zusammengestellten Angebot erfreuen.

Wenn der Frühling mit frischem Grün und ersten pflanzlichen Farbtupfern Einzug ins Land hält, öffnet das historische Wasserschloss seine Pforten für Tausende von Besuchern. Ausgewählte Händler halten im Bereich der Mustergärten Pflanzenraritäten von der Staude über Gehölze, Clematis, Citruspflanzen bis hin zu Orchideen bereit. Von der Orangerie bis zum Schloss kann sich das Genießerherz an schönen Dekorationen, Möbeln, Gartenaccessoires, Schmuck, edler Kleidung, Weinen und Leckereien erfreuen. Neben den kulinarischen Ständen bieten das Schloss-Café im Hochschloss und das Botanica am Parkeingang Speis und Trank in stilvollem Ambiente an. Und an Ostern gibt es für die kleinen Gäste natürlich zusätzlich Spaß und Überraschungen.

Im Park selbst werden an die 100 000 von Hand verpflanzte Tulpenzwiebeln die Wiese vor der Südfassade wieder in ein farbenfrohes Blumenmeer verwandeln und den zu neuem Leben erwachten Park bereichern.

Der Schlossfrühling findet am 27. und 28. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. An der Tageskasse zahlen Erwachsene inklusive Parkeintritt 12, ermäßigt 9, Kinder zwischen sieben und 16 Jahren 1,50 Euro.
Karten gewinnen kann man unter gewinnspiel@extra-tipp-moenchengladbach.de, Betreff Schlossfrühling. Einsendeschluss ist der 18. März. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(Report Anzeigenblatt)