| 10.11 Uhr

Fußgängerin verletzt

Mönchengladbach. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer, der heute Morgen gegen 5.40 Uhr von der Dünner Straße nach links in die Liebfrauenstraße abbog, erkannte eine die Fahrbahn überquerende und dunkel gekleidete Fußgängerin erst im letzten Moment. Trotz einer Notbremsung konnte er aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die 46-jährige Frau wurde von dem Pkw erfasst und verletzt. Sie wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Von der Redaktion
(Report Anzeigenblatt)