| 13.41 Uhr

Gesunder Betriebsausflug

Mönchengladbach (jfk). Am 14. September findet schon die fünfte Auflage des „Run & Fun“-Firmenlaufs in Mönchengladbach statt. Organisatorin Josie Hilgers setzt alles daran, in diesem Jahr die Marke von 3 500 Teilnehmern zu knacken. Von Jan Finken

2015 war es war ein Fest der Superlative, und das soll der „Run & Fun“-Firmenlauf auch in diesem Jahr wieder werden. „Spätestens als sich die Läufer und Zuschauer bei der jüngsten Auflage live auf der 32 Quadratmeter großen Leinwand sahen, wussten sie: Das hier ist eine große Sache, die Spaß und fit macht“, freut sich Organisatorin Josie Hilgers schon auf den 14. September, wenn wieder dutzende Firmen mit ihren Mitarbeitern, vom Geschäftsführer bis Azubi, auf den fünf Kilometer langen Rundkurs gehen. Dabei kommen sowohl die ehrgeizigen Hobbyläufer als auch jene, bei denen der Spaß an erster Stelle steht, auf ihre Kosten. In den vergangenen Jahren mischten sich immer mehr verkleidete Läufer unter die Menge; so kann es auch in diesem Jahr sein, dass ein Comic-Held der „Avengers“ neben dem Runner im Profi-Sportdress joggt. „Gerade dieser Mix macht den Run & Fun-Lauf für Teilnehmer und Zuschauer so attraktiv“, freut sich Josie Hilgers über das seit Jahren steigende Interesse an dem Event. So kommen alle Beteiligten auch 2016 wieder in den Genuss einer professionellen Leinwand-Übertragung und Moderation. „Neu wird auch die musikalische Bereicherung rund um die Strecke sein. Wir wollen jeden Meter fröhlich gestalten, jetzt aber noch nicht zu viel verraten, aber es wird sehr gesellig“, verspricht die Veranstalterin. Ein Rahmenprogramm mit kostenlosen Gesundheitsangeboten sowie die schon kultige Läufer-Party zum Abschluss machen aus „Run & Fun“ eine runde Sache. Im Zuge des Erfolgs in den vergangenen Jahren will „Run & Fun“ weiter wachsen – zum Beispiel mit dem Company Day „Stark im Park“, präsentiert von der BARMER GEK. Dieser Gesundheitstag findet am 5. Oktober statt und bietet die Möglichkeit, sich einem Gesundheits-Check zu unterziehen, Vorträge zu besuchen oder sich über die Möglichkeit, die Firmen-Weihnachtsfeier im SparkassenPark auszurichten, zu informieren.

(Report Anzeigenblatt)