| 14.09 Uhr

Gemeinsam sportlich fit

Gemeinsam sportlich fit
Mit viel ehrenamtlichen Engagement wird die Turnhalle an der Kleinenbroicher Straße für das neue Sportangebot vorbereitet. FOTO: Verein
Giesenkirchen. Ab Mai übernimmt der ATV Biesel 1909 e.V. die Turnhalle in der Kleinenbroicher Straße von der Stadt Mönchengladbach und schafft ein neues Sportangebot für die Giesenkirchener Bevölkerung.
 
Von der Redaktion

Der ATV Biesel ist der größte Handballverein in Mönchengladbach und besonders bekannt für seine ausgezeichnete Jugendarbeit. Im Rahmen eines Pilotprojekts des Westdeutschen Handballverbandes und mit Förderung des NRW Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport und des Landessportbundes NRW werden in Zukunft spezielle Sportkurse für Erwachsene angeboten. Dabei arbeitet der ATV eng zusammen mit dem Heimatverein Giesenkirchen-Schelsen-Meerkamp.
Die Vorbereitungen in der Turnhalle laufen auf Hochtouren. Zusammen mit vielen Handwerkern, die dem Verein verbunden sind und mit viel ehrenamtlichen Engagement wird die Turnhalle für das neue Einsatzgebiet vorbereitet. Den meisten Giesenkirchenern ist die Halle noch aus ihrer Schulzeit bekannt. Seit über zwei Jahren war die Halle stillgelegt.
 Das neue Angebot dreht sich um Gesundheit, Bewegung und Gemeinschaft. 15 neue Kurse werden ab Mai in der Turnhalle angeboten. Für jeden ist etwas dabei. Der Kurs "Locker vom Hocker" ermöglicht etwa Bewegung auf und mit dem Hocker für gesunde Gelenke und Muskelkraft im Alter. Der Kurs Bewegung 50+ fokussiert auf Fitness für Senioren ab 50 Jahren. Rückenfitness oder die Kräftigung des gesamten Bewegungsapparates sind die Zielsetzung von weiteren Kursen. Reha-Sport wird in Kooperation mit dem Verein "Reha-Sport & Bildung e.V." angeboten. Geleitet werden die Kurse von zertifizierten Übungsleitern. Aber auch für die Jüngeren gibt es attraktive Angebote, etwa den Kurs "Abenteuer und Erlebnissport" für Fünf- bis Zehnjährige. Zusätzlich wird die Halle von einigen Unternehmen für Betriebssport genutzt.
"Unser Ziel ist es, die Turnhalle für Giesenkirchen zu erhalten und den jungen und älteren Mitbürgern ein attraktives Bewegungsangebot zu machen", so der Vorsitzende des Vereines, Norbert Büning. Arnold Keimes, der Projektleiter des ATV Biesel, formuliert die Zielsetzung: " Es geht nicht um Leistungssport, sondern die Freude an der Bewegung in der Gemeinschaft zu wecken. Denn Bewegung und Gemeinschaft sind wichtige Voraussetzungen für ein gesundes Leben von der Jugend bis ins hohe Alter".
Um das neue Angebot kennen zu lernen, findet am Sonntag, 26. April von 10 bis 15 Uhr ein erster Informationstag in der Sporthalle Asternweg statt. Die Eröffnung der Turnhalle Kleinenbroicher Straße findet am 10. Mai von 11 bis 16 Uhr statt. Alle Interessierten haben die Möglichkeit sich die neuen Kursangebote anzuschauen. Bei Kaffee und Kuchen kann dann auch die Turnhalle besichtigt werden.
In den Giesenkirchener Geschäften wird in Kürze Informationsmaterial über das Kursangebot zur Verfügung gestellt.