| 16.24 Uhr

Anzeige
Mehr Lebensqualität durch Hörgeräte

Gutes Hören heißt nicht nur Verstehen, sondern auch die sozialen Kontakte weiterhin pflegen zu können, das Gehirn zu aktivieren und letztendlich der sozialen Vereinsamung und Depression entgegen zu wirken.

Die neue Generation der Mikro-Hörsysteme ermöglicht es, mit einem kleinen, modischen Gehäuse, das Tabuthema "Hörgerät" sehr modern und unauffällig zu gestalten. 
Leichte bis mittelgradige Hörverluste können mit diesen modernen Hörgeräten optimal ausgeglichen werden und der Tragekomfort wird schnell dazu führen, dass Sie Ihre Hörgeräte nicht mehr missen möchten.
Heute liefern Spracherkennungssysteme, auch in ständig wechselnden Hörsituationen ein optimales Nutzschall/ Störschall Verhältnis, welches zu einem bestmöglichen Verstehen in geräuschvoller Umgebung sorgt. Ein spezielles Musikprogramm ermöglicht es Ihnen, Ihre besten Musikstücke w+ieder mit vollem Klang anhören zu können. Optional kann zudem die Lautstärke am Hörgeräte oder durch eine Fernbedienung individuell variiert werden.
Viele Menschen mit Hörproblemen warten jahrelang bevor sie etwas unternehmen. Das Hörvermögen wird dadurch nur weiter geschädigt und die Fähigkeit zu Verstehen nimmt ab. Geben Sie sich selbst die Möglichkeit wieder aktiv am Leben teilzunehmen und machen Sie einfach einen Hörtest beim Hörgeräteakustiker. Diese 15 Minuten sollte Ihnen Ihr "Gutes Hören" Wert sein.