| 15.12 Uhr

Top-Auftakt mit Rititi

Top-Auftakt mit Rititi
Deejay Plus setzt neue Maßstäbe beim Rititi. FOTO: Deejay Plus
Hardt. Sie haben schon im vergangenen Jahr neue Maßstäbe der Musikalischen Unterhaltung auf der Frühkirmes gesetzt: Die Band Deejay Plus. Am Mittwochabend heizen sie den Hardtern im Festzelt an der Glockenstraße so richtig ein. Von Franz Josef Ungerechts

Im vergangenen Jahr hatte die Band Deejay Plus am Mittwochabend vor Beginn der Frühkirmes im Festzelt an der Glockenstraße ganz neue Maßstäbe der Musikunterhaltung geboten. Mit einer Mischung aus Musik vom DJ und Livemusik aus den 90er Jahren waren fast 800 Besucher quasi im Dauertanzmodus. Ergänzt wurde dies alles durch eine perfekte Lichttechnik. Dabei stand die Bühne in der Mitte des Festzeltes, so dass alle Besucher hautnah dabei waren.

Nun gibt es am kommenden Mittwoch, 24. Mai, eine Neuauflage von Rititi, allerdings mit verstärkter Truppe, denn die Musikgruppe rückt statt mit sechs nun mit elf Musikern an. Grund ist: Der Erfolg des vergangenen Jahres veranlasste Deejay Plus, in diesem Jahr einen aufwendigen Werbefilm zu drehen. Bei der Premiere 2016 in Hardt hatte Deejay Plus eine völlig neuartige Form der Partyunterhaltung geboten. So wird sich auch diesmal das Festzelt in einem völlig eigenständigen Outfit präsentieren. Die Musikbühne wird wie bei einem Konzert in der Mitte des Festzeltes stehen. Wieder wird es eine Mischung aus DJ und Live Musik geben. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro, an der Abendkasse für 12 Euro.

(Report Anzeigenblatt)