| 08.35 Uhr

Gottesdienst mal anders feiern

Gottesdienst mal anders feiern
Rund um die Glühweinstände gibt es im Weihnachtsdorf immer ein fröhliches Beisammensein. FOTO: Andreas Baum
Mönchengladbach. Ganz besinnlich und andächtig wird es am kommenden Sonntag, 6. Dezember, im Weihnachtsdorf auf dem Alten Markt. Dort findet um 11 Uhr eine Messe statt. Von der Redaktion

Schausteller-Pfarrer Sascha Ellinghaus aus Dortmund wird die heilige Messe an der Eisbahn im Weihnachtsdorf feiern. „Wir möchten unseren Besuchern die Möglichkeit bieten, in ganz besonderem Ambiente einem Gottesdienst beizuwohnen“, so Bruno Dreßen, Betreiber des Weihnachtsdorfes. Am Nachmittag gibt es wie an jedem Sonntag adventliche Live-Musik. Für stimmungsvolles Flair sorgen auch diverse Verkaufsstände und die Feuerzangenbowle. Bruno Dreßen legt Wert darauf, dass es im Weihnachtsdorf – passend zur Adventszeit – besinnlich und gemütlich zugeht. So ist das Weihnachtsdorf unter der Woche bis 22 Uhr und am Wochenende bis 23 Uhr geöffnet.

(StadtSpiegel)