| 14.32 Uhr

Große Feier für kleines Geld

Große Feier für kleines Geld
„Die erste Begegnung mit Daniela und Eric (Foto) war sehr positiv! Beide waren total locker und entspannt – wie ganz normale Menschen halt“, finden Jacqueline und Fabian aus Mönchengladbach. FOTO: RTL II
Mönchengladbach. Am kommenden Donnerstag, 28. September startet RTL II mit der Dokusoap „Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis“ mit Daniela Katzenberger und Eric Schroth. Hochzeitspaare kämpfen darum, wer für 3 999 Euro die schönste Hochzeitsfeier organisiert. Mit dabei die Mönchengladbacher Jacqueline und Fabian. Von der Redaktion

In jeder Episode von „Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis„ konkurrieren drei Paare darum, wer das schönste Hochzeitsfest im Rahmen eines Budgets von 3 999 Euro organisiert. Das gemeinsame Ziel lautet: viel Hochzeit für wenig Geld! Von der Wunschlocation über das perfekte Brautkleid bis hin zur Dekoration – innerhalb von maximal acht Wochen muss alles stehen. Um das Budget dabei nicht zu sprengen, heißt es feilschen, tauschen und verhandeln!

Als Juroren begleiten die Traumhochzeit erprobte Daniela Katzenberger sowie Wedding Planner und Moderator Eric Schroth die Paare. Im großen Finale entscheiden sie am Ende jeder Sendung, wem die ultimative Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis gelungen ist – und wer sich deshalb über Flitterwochen auf Mauritius freuen kann.

In der zweiten Folge sind zwei Mönchengladbacher mit am Start. Die Liebe schlug bei Jacqueline (20) und Fabian (25) bereits 2008 ein. Hier funkte es bei einer Karnevalsparty zwischen den Teenagern. Das Problem: Fabian war zu dieser Zeit noch mit Jacquelines Cousine zusammen! Als sie sich 2014 als Singles erneut auf einer Party über den Weg liefen, stand sofort fest: Sie gehören zusammen. Fabians Antrag folgte dann ganz romantisch bei der Hochzeit von Jacquelines Schwester. Die sechs Monate alte Tochter Fiona Sophia macht ihr Glück in Mönchengladbach komplett. Ihre Hochzeit möchten die Beiden bodenständig feiern – inklusive gutbürgerlicher Küche und einem Hochzeitskleid wie aus dem Märchen. „3 999 Euro sind nicht viel Budget für so eine große Hochzeit, wie wir sie gerne hätten. Aber dafür stecken wir Arbeit, Fleiß, Schweiß und Tränen in unsere Vorbereitungen. Wir denken mit viel Geschick und Arbeit ist das Ganze machbar“, sind sich Jacqueline und Fabian einig.

(Report Anzeigenblatt)