| 14.31 Uhr

Haware ... eine schöne Zeit

Mönchengladbach. Sanfte Lieder, wilde Trommelrhythmen, heiße Tänze: Am 28. Mai steht das Kulturfrühstück im BIS im Zeichen Afrikas. Von der Redaktion

Haware… eine schöne Zeit werden die Besucher des Kulturfrühstücks am 28. Mai im BIS, Bismarckstraße 99, haben. Der Senegalese Aidara Seck, ein Entertainer wie er im Bilderbuch steht, betört dann mit seiner samtigen Stimme, reißt vom Hocker mit virtuosem Trommelspiel. Zudem werden die Ghanaer Famous Awuku Doe und Emanuel K. Hoenyefia–Dozenten für ghanaisches Trommeln und Tanzen im BIS- ihr ganzes Können auf die Bühne bringen. Die Tänzerin Helene Sagna wird mit ihrer sprühenden Art einen wunderbaren Kontrapunkt setzen. Eintrittskarten zum Preis von 17,50 Euro (mit Frühstück) vorbestellen unter www.bis-zentrum.info

(StadtSpiegel)