| 10.11 Uhr

Extra-Tipp und Stadt  Spiegel laden am Karnevalsfreitag ein
Jecke Party in rot und weiß

Extra-Tipp und Stadt  Spiegel laden am Karnevalsfreitag ein: Jecke Party in rot und weiß
Die „Schlager-Mafia“ reist extra aus der Hauptstadt für die große Karnevalsparty von Extra-Tipp und Stadt  Spiegel an. FOTO: Künstler
Rheydt. Karneval nonstop heißt es bei der Premiere der „Report Party Rot Weiß“, der Karnevalsparty von Extra-Tipp und Stadt Spiegel, die am Karnevalsfreitag, 13. Februar, im Festzelt auf dem Rheydter Marktplatz stattfindet. Von Yvonne Simeonidis

Mit der großen „Report Party Rot Weiß“ werfen sich Stadt Spiegel und Extra-Tipp mitten ins Karnevalsgetümmel und sorgen für den perfekten Auftakt ins Karnevalswochenende. Am Freitag, 13. Februar, ab 19.11 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) wird ein buntes Programm der Extraklasse geboten. So gibt es ausgelassene Partystimmung mit der „Schlagermafia“ aus Berlin und kultiges kölsches Liedgut mit der Mönchengladbacher Stimmungsband „Echt Lekker“. Das beste DJ Ötzi Double Uwe Engel ist außerdem mit von der Partie, genauso wie „Colör“, die kölsche Mädels-Power vom Feinsten ins Zelt auf dem Rheydter Marktplatz bringen.

Zwischen den Auftritten wird Kult-DJ Andrématic, bekannt durch die Soul Center Revival Partys, die Stimmung im Zelt auf dem Siedepunkt halten. Das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach, Prinz Peter I und Niersia Janie, wird der Karnevalssause von Stadt Spiegel und Extra Tipp ebenfalls einen Besuch abstatten. Eintrittskarten für die „Report Party Rot Weiß“ gibt es im Vorverkauf zu 15 Euro und an der Abendkasse zu 20 Euro.

(Report Anzeigenblatt)