| 10.19 Uhr

Joey Kelly: „Eine große Ehre für mich“

Mönchengladbach. Beim sechsten Santander-Spendenlauf am 14. Juni geht Promi-Sportler Joey Kelly wieder mit an den Start. Von der Redaktion

Gemeinsam mit der Stadt Mönchengladbach und dem LAZ veranstaltet die Santander Consumer Bank am 14. Juni den 6. Santander Spendenlauf. Um 14 Uhr wird Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners den Startschuss für den Hauptlauf geben. Pro Teilnehmer spendet die Bank erneut zehn Euro für einen guten Zweck. Bereits am Vormittag gehen um 10.30 Uhr die Grundschüler an den Start. Auf der 1,3 Kilometer langen Strecke können die jüngsten Läufer ihre Fitness unter Beweis stellen. Im Anschluss startet um 12 Uhr der 5 Kilometer Lauf. Für jeden teilnehmenden Schüler spendet die Bank im Rahmen des Projekts „Schüler laufen für ihre Schule“ ebenfalls zehn Euro. „Wir freuen uns, mit dem Santander Spendenlauf nun bereits im sechsten Jahr zahlreiche Schulen und soziale Einrichtungen aus Mönchengladbach und Umgebung zu unterstützen“, sagt Anke Wolff, Direktorin Communications der Santander Consumer Bank, im Rahmen einer Pressekonferenz.

Die Laufstrecke ist, wie im vergangenen Jahr, nach den Vorgaben des Deutschen Leichtathletik-Verbandes vermessen und bietet eine abwechslungsreiche Führung über Straßen und Parkwege mit Höhenunterschieden.

Joey Kelly wird auch wieder gemeinsam mit zahlreichen Teilnehmern des Santander Spendenlaufs an den Start gehen. „Die Teilnahme am Santander Spendenlauf ist für mich eine große Ehre“, sagt er. Als weitere prominente Teilnehmer werden Silke Optekamp und Sonja Oberem teilnehmen.

Abgerundet wird das Sportfest durch ein buntes Rahmenprogramm für Läufer und Zuschauer.

Der Santander Spendenlauf läutet als große Auftaktveranstaltung in Deutschland traditionell die weltweit stattfindende Santander-Woche ein.

(Report Anzeigenblatt)