| 15.12 Uhr

Leckeres, Mode und Autos

Leckeres, Mode und Autos
Kulinarische Schmankerl aus acht verschiedenen Küchen lassen den Besuchern das Wasser im Mund zusammen laufen. FOTO: Archiv
Erkelenz. Wie man Publikum anlockt, das wissen die Erkelenzer: Am kommenden Wochenende, 26. und 27. September, geben sich dort gleich drei Ereignisse ein Stelldichein. Die Erkelenzer Autoausstellung, der kulinarische Treff und verkaufsoffener Sonntag fallen wieder auf den vierten Sonntag im September. Von Ulrike Mooz

Bürgermeister Peter Jansen und Nicole Stoffels vom Erkelenzer Stadtmarketing werden immer wieder gefragt, wann es denn nun wieder sei, das Ereignis mit Erkelenzer Autoausstellung (EAA), kulinarischem Treff und verkaufsoffenem Sonntag. Dabei ist der Termin seit eh und je der gleiche: immer am vierten Sonntag im September. "Die, die die Idee seinerzeit hatten, waren gut, und die die sie am Leben halten, sind noch besser", freut sich der Bürgermeister, der mit dem Event am kommenden Wochenende einmal mehr viele Besucher in die Erkelenzer City bekommt.

"Ganze Familien finden sich hier wieder", schwärmt Frank Rucmann, Geschäftsführer vom Gewerbering Erkelenz. Für die Damen gäbe es die Themen Mode und Essen, für die Herren neueste Modelle von Autohändlern aus Erkelenz und anderswo. Selbst die Kinder kommen nicht zu kurz. Auf sie wartet ein Kinderkarussell. Ab Samstags 11 Uhr geht es offiziell mit der Autoausstellung los. Am Sonntag kommen dann die Themen Kulinarisches und Mode dazu. Und wie immer von 13 bis 18 Uhr sind auch die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

Sieben Modehäuser und acht Gastronomen zeigen am Sonntag, was sie drauf haben und locken Besucher aus der ganzen Region.

(Report Anzeigenblatt)