| 12.12 Uhr

Mit Tourfieber-App gewinnen

Mit Tourfieber-App gewinnen
Mönchengladbach. Damit die Fieberkurve des Tourfiebers mal so richtig in Schwung kommt, bietet die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mit dem Unternehmen Radbonus für Tourfieber eine App zur Teilnahme an drei Challenges an. Von der Redaktion

Die Strecken, die die Rennradfahrer bei der Tour der France in einem Wahnsinnstempo absolvieren, sind für den Durchschnittsradfahrer so nicht zu schaffen. Wer Lust hat, kann sich aber jetzt im Rahmen der Tour de France einem Wettbewerb stellen, der durchaus machbar ist. In verschiedenen Zeitabständen gilt es zunächst 50, dann 150 und dann 300 Kilometer zu sammeln. Wer es schafft, dem winken im Rahmen einer Verlosung attraktive Preise rund um das Tourfieber in Mönchengladbach. Dafür braucht man lediglich die Radbonus-App.

So funktioniert es: Jeder in Deutschland kann mit der Radbonus-App (verfügbar für iPhone (ab iOS 8) und Android (ab 4.0) mitmachen. Für den Nutzer ist die App und der gesamte Service vom Radbonus für immer kostenlos. Unter radbonus.com/ moenchengladbach/ gibt es die Möglichkeit, die App herunterzuladen und sich mit dem Zugangscode zu registrieren. Und schon kann es losgehen. Wer die Radbonus-App nutzt, braucht nichts weiter zu tun, als die Zielkilometer in der vorgegebenen Zeit zu erreichen und nimmt automatisch an den Verlosungen teil.

Der Preis für die erste Challenge "Fahre 50 KM" ist eines von zwei exklusiven Tourfieber-Trikots und wird unter den Gewinnern ausgelost. Diese Challenge läuft bis zum 20. April.

Die Gewinner der zweiten Challenge "Fahre 150 KM" erhalten eine hochwertige Original-Bulb-Tourfieber-Trinkflasche . Diese Challenge läuft bis zum 15. Mai

Die Gewinner der dritten Challenge "Fahre 300 KM" erhalten zwei VIP-Tribünen-Karten für den "Tour Sprint" in Mönchengladbach. Diese Challenge läuft bis zum 10. Juni.

Alle Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt. Alle, die die jeweilige Challenge knacken, nehmen automatisch an den Verlosungen teil.

(Report Anzeigenblatt)