| 14.22 Uhr

Motorsport-Festival des Jahres

Motorsport-Festival des Jahres
Extra Tipp verlost 20 Gastkarten und einen „Blick hinter die Kulissen“ für das 24h-Rennen auf dem Nürburgring. FOTO: Carlo Aretz
Nürburg. Es ist das Rennen des Jahres auf der Nürburgring-Nordschleife und eines der am härtesten umkämpften Langstreckenrennen weltweit: Vom 14. bis 17. Mai steht auf dem Nürburgring das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Programm. Von der Redaktion

Nach dem Ablauf der Nennungsfrist steht nun fest: Knapp 160 Teams mit gut 600 Piloten stürzen sich in das Abenteuer rund um die Uhr auf der längsten und legendärsten Strecke der Welt – der Nordschleife. Über 200 000 Zuschauer am Wochenende erleben in diesem Jahr außerdem einen ganz besonderen zweiten Höhepunkt. Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) trägt am Samstag vor dem 24h-Start einen Doppellauf in der „Grünen Hölle“ aus. Die einmalige Mischung aus Spitzen- und Breitensport, aus Hightech-Rennwagen, Fan- Festival und Grillparty in den Eifelwäldern rund um die Strecke zieht jeden Besucher in ihren Bann.

Auch für die diesjährige Auflage deutet sich diese Konstellation an. Die 24h-Titelverteidiger von Phoenix treten mit zwei der brandneuen Audi R8 LMS an. Doch auch die Herausforderer der Audi-Teams gehen bestens gerüstet an den Start. So hat BMW mit der Benennung der Einsatzteams Marc VDS und Schubert zwei Mannschaften ausgewählt, die auf der Nordschleife mit dem Z4 GT3 mehr als einmal siegen konnten.

Neben den Boliden aus dem 24h-Rennen erwartet die Fans vom 14. bis 17. Mai jede Menge weitere Action auf der Nordschleife. Allen voran sind es der siebte und achte Lauf der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC, die insbesondere die internationalen Fans begeistern werden.

(Report Anzeigenblatt)