| 16.02 Uhr

Nachbarschaftsfest für Flüchtlinge

Mönchengladbach. Zu einem Nachbarschaftsfest mit den Flüchtlingen des Luisentals auf der Wiese an den Flüchtlingsunterkünften im Luisental laden für Donnerstag, 16. Juli, von 14 bis 16 Uhr der Volksverein Mönchengladbach, der Sozialdienst Katholischer Männer – Rheydt und die Steyler Missionsschwestern mit dem Projekt den Missionaren auf Zeit herzlich ein. Die Gäste erwartet ein Fest mit selbstgebackenem Kuchen, Getränken und für die Kinder gibt es zahlreiche Spielangebote. Die erwachsenen Besucher erwartet weiter die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und Lebenssituationen von Flüchtlingen, die jetzt Nachbarn sind, kennenzulernen. Daher sind Nachbarn, Mitbürgerinnen aus Geistenbeck, Odenkirchen und Umgebung eingeladen, Gäste zu sein und die Gelegenheit zu nutzen, die neuen Nachbarn kennen, verstehen und schätzen zu lernen. Weitere Infos gibt es beim Volksverein Mönchengladbach, Hermann-Josef Kronen unter 02166/67116050 oder h-j.kronen@volksverein.de Von der Redaktion
(Report Anzeigenblatt)