| 14.41 Uhr

Schwerverletzte nach Schusswechsel

Schwerverletzte nach Schusswechsel
Auf diesem Hinterhof an der Waldhornstraße in Rheydt ereignete sich der Schusswechsel. FOTO: Heike Ahlen
Rheydt. In Rheydt hat sich gegen Mittag ein Schusswechsel mit zwei Verletzten ereignet. In einem Garangenhof in einem Wohngebiet an der Waldhornstraße sollen ein Mann und eine Frau aufeinander geschossen haben. Vorausgegangen war wohl ein Streit zwischen beiden Beteiligten. Die Frau wurde dabei von mehreren Schüssen getroffen und lebensgefährlich verletzt. Der Mann erlitt einen Durchschuss im Oberschenkel, er wurde festgenommen. Ich welcher Beziehung beide zueinander gestanden haben, wird derzeit noch ermittelt. Von David Friederichs
(StadtSpiegel)