ANZEIGE
| 14.03 Uhr

Anzeige
SinnLeffers: Ganz viel Platz für angesagte „Urban Fashion“

SinnLeffers: Ganz viel Platz für angesagte „Urban Fashion“
SinnLeffers: Ganz viel Platz für angesagte „Urban Fashion“ FOTO: Andreas Baum
M’gladbach. In neuem Glanz erstrahlt das Untergeschoss von "SinnLeffers" an der oberen Hindenburgstraße in Mönchengladbach. Von der Redaktion

Auf einer Fläche von 600 Quadratmetern findet sich hier jetzt eine breite Palette an "Urban Fashion": Coole und stylishe Looks für junge "SinnLeffers"- Kunden. Bislang über mehrere Ebenen verteilt, finden Interessierte jetzt auf "U1" alle Trends in Sachen angesagter Streetwear. Zu den bereits etablierten Marken "Vero Moda", "Only", "Pepe" und LTB gesellen sich nun noch die Labels "New Look", "Timezone", "Replay" und "Only & Sons".

Die Revitalisierung der unteren Verkaufsebene ist für das Mönchengladbacher Haus von "SinnLeffers" nur der Auftakt zu einem größeren Facelifting: So wird derzeit auf allen Ebenen gewerkelt, unter anderem im "Taschen-Shop des Labels "Carpisa", das im Rahmen einer größeren Neueröffnung am Mittwoch, 7. Oktober, den Kunden präsentiert wird. Somit ist "SinnLeffers" bestens gerüstet für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft, wobei man sich einen ersten Eindruck von den neugestalteten Verkaufsflächen beispielsweise schon beim "Verkaufsoffenen Sonntag" in der Mönchengladbacher City am 11. Oktober (13 bis 18 Uhr) machen kann – Geschäftsleiter Frank Geyer und sein Team freuen sich auf Sie!

(StadtSpiegel)
Der Extra-Tipp Mönchengladbach ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.