| 09.31 Uhr

Spannendes Fußballfest beim SV Glehn

Spannendes Fußballfest beim SV Glehn
Beim Pfingstturnier des SV Glehn geht es nicht nur um sportliche Ziele, sondern auch um den Spaß. FOTO: SV Glehn
Glehn. Trotz Ferien steigt zu Pfingsten beim SV Glehn wieder ein großes Fußball-fest. Das Starterfeld ist mit 77 Mannschaften so groß wie nie. Von Petra Käding

Erstmals tragen auch die U9-Mädchen am Pfingstsamstag ihr eigenes Turnier aus. „Darauf freuen wir uns ganz besonders. In unserer Region gibt es in dieser Altersklasse erst sehr wenige Teams. Unser Trainer Arne Hansen hat Gott und die Welt in Bewegung gesetzt, Vereine nach Glehn zu holen. Schön, dass es geklappt hat“, so Turnierkoordinator Georg Goffin.

Neben den besagten U9-Mädchen ist in Glehn nunmehr zum 23. Mal die Vorfreude auf ein großes Fußballfest für Bambini-, F- und E-Jugend-Mannschaften sowie für U11-, U13- und U15-Mädchen-Teams zu spüren. „Natürlich sollen die Mannschaften sich über ihre Tore und Siege freuen, aber wir sorgen dafür, dass alle Kinder Erfolgserlebnisse erzielen können“, so Andrea Lötzgen, Geschäftsführerin des Vereines.

Ein wesentlicher Faktor dabei ist das „Schweizer Spielsystem“, das in Glehn seit vielen Jahren den Turniertag bestimmt. „Das System verhindert, dass Mannschaften durch die Auslosung Nachteile haben“, erklärt Goffin.

Neben dem Fußball sorgen ehrenamtliche Kräfte fürs Programm. „Das Pfingstturnier ist ein Gesamtkunstwerk unserer ’football family‘“, so Glehns Marketing-Boss Jürgen Dressler. „Wenn die Kinder mit leuchtenden Augen den Platz verlassen und die Eltern einen schönen Tag bei Freunden verbracht haben, haben wir alles richtig gemacht.“

Spielplan:

Freitag, 18. Mai, 17 Uhr: U11-, U13- und U15-Mädchen Samstag, 19. Mai, 11 Uhr: Minis, Bambinis, U9-Mädchen Sonntag, 20. Mai, 11 Uhr: F-Jugend Montag, 21. Mai, 11 Uhr: E-Jugend Das Pfingstturnier findet im Sportpark Glehn, Johannes-Büchner-Straße 44, statt.

(StadtSpiegel)