| 16.33 Uhr

Sparkassen-VitusCup geht in zehnte Runde

Sparkassen-VitusCup geht in zehnte Runde
So sehen die Vorrundengruppen für den Sparkassen-VitusCup aus, die letzte Woche ausgelost wurden. FOTO: David Friederichs
Mönchengladbach (df). Vom 11. bis 20. Mai findet zum zehnten Mal der Sparkassen-VitusCup statt. Insgesamt 44 Mannschaften von 36 Grundschulen spielen den Sieger des Wanderpokals aus. Von David Friederichs

In diesem Jahr feiert der Sparkassen-VitusCup ein kleines Jubiläum. Zum zehnten Mal treffen sich die Fußballmannschaften von insgesamt 35 Grundschulen der Stadt, um ihren Sieger zu ermitteln. Somit stellen fast alle städtischen Grundschulen mindestens eine Mannschaft, neun Grundschulen sind sogar mit zwei Teams am Start.

Am 11. und 12. Mai werden in insgesamt zehn Vorrundengruppen von jeweils fünf Mannschaften die Teilnehmer der Endrunde ermittelt, die am 20. Mai stattfindet. Die ersten beiden der zehn Gruppen dürfen sich Hoffnungen auf den Gewinn des Wanderpokals machen, der im vergangenen Jahr an die Gemeinschaftsgrundschule Hardt ging. In der Endrunde qualifizieren sich dann die vier Gruppensieger für die Halbfinals, die Zweitplatzierten ermitteln die Plätze fünf bis acht und die Dritten der Gruppe spielen um Rang neun. Gespielt wird jeweils 2x10 Minuten.

Erstmals wird der Sparkassen-VitusCup im SparkassenPark ausgespielt, wodurch die Veranstaltung einen nochmals festlicheren Rahmen erhält. Zuvor fand die Veranstaltung neun Jahre lang im Grenzlandstadion statt.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige