| 11.42 Uhr

Spontan ein paar Körbe werfen

Spontan ein paar Körbe werfen
Vom 20. bis 24. Juli findet eine Streetbasketball-Tour in Mönchengladbach statt. FOTO: Torsten Ohland / pixelio.de
Mönchengladbach. Unter dem Motto: „…SEI DABEI!“ führt der Fachbereich Schule und Sport in Kooperation mit dem Stadtsportbund Mönchengladbach erstmalig eine Streetbasketball-Tour für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren durch. Von der Redaktion

Vom 20. bis 24. Juli findet die Tour an drei verschiedenen Plätzen in Mönchengladbach statt. Jeden Tag haben die Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Uhr die Gelegenheit, an spontan organisierten Streetballturnieren teilzunehmen. Der Spielmodus lautet 3 gegen 3 und es wird auf einen Korb gespielt. Die Teilnahme ist im Team oder auch alleine möglich. Jeder Teilnehmer bekommt am Ende des Turniers einen Basketball, außerdem winken weitere attraktive Preise.

Die Streetbasketball-Tour findet wie folgt statt:

Montag, 20. Juli: Hugo-Junkers-Park, auf dem Schulhof Hugo-Junkers-Gymnasium, Brucknerallee 58. Gespielt wird auf dem im letzten Jahr neu errichteten Tartanspielfeld. Mittwoch, 22. Juli: Odenkirchen am Tierpark, Am Pixbusch 22. Gespielt wird auf dem Tartanspielfeld direkt neben dem Eingang des Tierparks. Freitag, 24. Juli: Bezirkssportanlage Hardt, Birkmannsweg 3. Gespielt wird auf dem eingezäunten Tartanspielfeld auf der Bezirkssportanlage.

Das Ziel der Tour ist, Kindern und Jugendlichen aus Mönchengladbach sportliche und erlebnisreiche Tage zu bieten. Außerdem soll das Miteinander und der Respekt untereinander gefördert werden.

Die Eröffnung der Streetbasketball-Tour findet am Montag, 20. Juli, um 10 Uhr im Hugo-Junkers-Park durch Harald Weuthen, Fachbereichsleiter Schule und Sport, sowie Daniel My, Vorsitzender der Sportjugend MG, statt.

Für weitere Informationen stehen Susanne Püllen vom Stadtsportbund Mönchengladbach unter 02161 / 29 43 90 und Fabian Jansen von der Stadt Mönchengladbach unter 02161 / 25 39 43 zur Verfügung.

(Report Anzeigenblatt)