| 13.12 Uhr

Straßensperrungen beim Santander-Lauf

Straßensperrungen beim Santander-Lauf
Abgesperrter Bereich für den Santander-Lauf 2015. FOTO: Stadt MG
M’gladbach. Am heutigen Sonntag, 14. Juni, wird der 6. Santander-Lauf durchgeführt. Der Veranstaltungsbereich wird für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Von der Redaktion

Die 10 km-Strecke verläuft auch in diesem Jahr quer durch die Mönchengladbacher Innenstadt und den Bunten Garten. Ab 10.30 Uhr (bis 16.30 Uhr) wird der Veranstaltungsbereich daher für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Der gesperrte Innenstadtbereich kann über Waldnieler Straße, Hittastraße, Speicker Straße, Fliethstraße, Rathenaustraße, Bismarckstraße, Hohenzollernstraße, Hermann-Piecq-Anlage und Sternstraße umfahren werden. Das Gründerzeitviertel-West wird in diesem Jahr nicht gesperrt. Die Steinmetz- und Viersener Straße können bis zur Kaiserstraße befahren werden. Die Zufahrt zum Alter Markt ist nur über die Stepgesstraße und Abteistraße möglich. Zudem kann die Viersener Straße ab der Franziskaner Straße nur in Richtung Innenstadt und nur bis zur Ludwig-Weber-Straße befahren werden. Das Krankenhaus Maria Hilf kann nur über die Parkstraße erreicht werden. Aufgrund des Santander-Laufs müssen die Buslinien 003, 007, 009, 010, 013, 015, 017, 019, 023 und 033 eine Umleitung fahren. Alle in den Umleitungsstrecken befindlichen Haltestellen werden bedient. Weitere Infos unter www.new-mobil.de.

(Report Anzeigenblatt)