| 14.51 Uhr

Tagesfahrt mit dem Dampfzug gewinnen

Tagesfahrt mit dem Dampfzug gewinnen
Der Dampfzug, der am 24. Juni nach Emden fährt, hält unter anderem in Mönchengladbach, Viersen und Krefeld. FOTO: Eisenbahnfreunde e.V.
M’gladbach/Emden. Der Verein Eisenbahnfreunde Niederrhein/ Grenzland veranstaltet regelmäßig Fahrten mit historischen Zügen. Die finden allerdings nur statt, wenn sich genug Passagiere angemeldet haben. Am 24. Juni steht die Fahrt nach Emden nun fest. Extra-Tipp und die Eisenbahnfreunde verlosen dazu eine Fahrt in der zweiten Klasse für zwei Personen. Von der Redaktion

Reisen wie zu Großvaters Zeiten mit der Dampflok und plüschigen Waggons aus den 50er Jahren: Für die Dampfzugfahrt am 24. Juni nach Emden in Ostfriesland verlost der Extra-Tipp einmal zwei Freikarten.

Der Dampfzug bringt die Fahrgäste am 24. Juni mit Zustieg in Mönchengladbach Hbf, Viersen, Krefeld, Rheinhausen, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Wanne-Eickel und Recklinghausen in historischen und bewirtschafteten Wagen der ersten und zweiten Klasse, gezogen von der bekannten Dampflok 01 150, im Eiltempo in Richtung Nordsee und natürlich zurück. Ausstiegsmöglichkeiten haben die Zuggäste in Papenburg, mit der Option die Meyer Werft einschließlich Baudock zu besichtigen, oder in Emden mit seinen vielen bekannten Sehenswürdigkeiten.

Die nächste Fahrt ist für den 16. September geplant. Dann bringt der Dampfzug die Fahrgäste mit Zustieg in Krefeld, Viersen, Mönchengladbach, Rheydt, Erkelenz, Geilenkirchen, Herzogenrath, Aachen, Stolberg, Eschweiler und Düren am schönen Rhein entlang nach St. Goar zu „Rhein in Flammen“ oder weiter nach Oberwesel, Bacharach oder Bingen Hbf und zurück.

(Report Anzeigenblatt)