| 14.21 Uhr

Compagnie Freiflug: Schwarzer Humor und tolle Geschichten in fünf Theaterstücken
Theatercaravan im Margarethengarten

Eicken. Am 19. Juli um 15.30 Uhr eröffnet die Compagnie Freiflug ihren diesjährigen Theatercaravan im Margarethengarten des Waldhaus 12 e.V.. Vom Grotesken bis hin zum Clownesken ist alles dabei. Die fünf verschiedenen Stücke (7– 20 min.) sind bunt und mit schwarzem Humor gespickt – ob Alt oder Jung, für alle ist etwas dabei. Abgerundet wird der Abend durch einen Gastauftritt von Mark Gorzolka, einem Gladbacher Musiker, Clown und Künstler. Von der Redaktion

Die Compagnie Freiflug besteht aus fünf Schauspielern, einem Kind, drei Bussen und Gastmusikern. Aus verschiedenen Teilen Deutschlands kommend, haben sie alle ein Straßentheaterstück im Gepäck und werden nach dem Start in Mönchengladbach den Sommer durch drei verschiedene Länder reisen. Auf dieser außergewöhnlichen Reise steht die Freude am Spielen und die Lust auf neue Geschichten im Vordergrund. "Der Margarethengarten, als Ort für die unterschiedlichsten Menschen, steckt auch voller Geschichten und bietet die richtige, kreative Atmosphäre für die Compagnie Freiflug, um unseren Caravan zu starten", erklärt Nadja Bükow, Mitglied der Compagnie, den ungewöhnlichen Veranstaltungsort.

Gespielt wird bis auf die andere Straßenseite1 hinüber zum Ladenlokal des Waldhaus 12, wodurch die Kulturkreuzung ihrem Namen mal wieder alle Ehre machen wird. "Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt", verrät Bükow.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Compagnie wird gebeten.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige