| 12.52 Uhr

Verzaubernde Sternennacht

Verzaubernde Sternennacht
Am 17. und 23. Dezember lädt die Coverband „Just:is“ wieder zur Sternennacht ins Forum der Burg Wegberg. FOTO: Silvana Rücker
Wegberg. Zum fünften Mal findet die diesjährige Sternennacht der Coverband „Just:is“ am 17. und 23. Dezember im Forum der Burg Wegberg statt. Ab 21 Uhr tritt die Band mit einer Vielzahl musikalischer Gäste und einem besonderen und weihnachtlichen Programm auf. Von der Redaktion

Bereits seit Anfang Juli laufen die Vorbereitungen für dieses Event und die Band hat sich wieder Einiges einfallen lassen, um ihr Publikum zu begeistern. Dass dies immer wieder gelingt, beweisen die Erfolge der Vorjahre, in denen „Just:is“ hoch professionelle und vielseitige Musiker sowie besondere musikalische Highlights auf die große Bühne im Forum gezaubert hat.

„Wir investieren sehr viel Zeit und Herzblut in die Planung und möchten unser Publikum unbedingt mit unserem Programm erreichen und vor Allem berühren“, so Sänger und Frontmann Reiner Jennißen. „Es ist Weihnachtszeit und das bedeutet eine ganz besondere Grundstimmung. Diese möchten wir verstärken, so dass es im Wesentlichen um Emotionen geht, die wir erzeugen wollen“. Das hat die Band seit Jahren eindrucksvoll umgesetzt und alle Veranstaltungen nahezu ausverkauft.

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Mix aus internationalen Weihnachtstiteln sowie vielen bekannten emotionalen Balladen als auch thematisch passenden Pophits geben. Die Band bedient sich wiederum einiger langjähriger Begleitmusiker, aber auch neuer großartiger Kollegen, welche Jahr für Jahr für Furore sorgen. Hier darf man sich wieder auf tolle Überraschungen freuen. Nicht zuletzt sorgen die geschmackvolle und weihnachtliche Dekoration im Forum sowie die ausgefeilte Lichttechnik für ein stimmungsvolles Wohlfühlambiente im Saal.

Die Burg Wegberg bietet wieder ein besonderes VIP-Arrangement auf der Empore im Forum an. Dort ist eine Sitzplatzreservierung möglich und es wird ein Kalt-Warm-Buffet inklusive einer Getränkepauschale angeboten.

Der Vorverkauf beginnt wie immer am 1. August, die Tickets gibt es in unseren Geschäftsstellen „die Anzeige“, Berliner Platz 11 (MG) und Marktstraße 5 (RY), an der Rezeption der Burg Wegberg, bei der Rurtal Produktion sowie online auf dem Portal der Burg Wegberg unter www.burg-wegberg.de

(Report Anzeigenblatt)