| 09.22 Uhr

Waldhausen feiert „Prunk“

Waldhausen feiert „Prunk“
Vor der Bruderschaftsfahne präsentiert sich das Königshaus 2017 (von links): Elisabeth und Brudermeister Jochen Foerster, Andrea und König Hans-Günter Ginster, Claudia und Brudermeister Michael Böker. FOTO: Franz Josef Ungerechts
Waldhausen. Die älteste Bruderschaft der Stadt Mönchengladbach und eine der ältesten Bruderschaften am gesamten Niederrhein, die St. Sebastianus- und St. Vitus Bruderschaft Obergeburth Waldhausen e.V., feiert vom 14. bis 19. Juni ihre diesjährigen Prunkfeierlichkeiten. Von Franz Josef Ungerechts

Die Schützenbruderschaft in Waldhausen ist eine Vereinigung von Jungmännern und Männern christlichen Glaubens, die sich zu den Grundsätzen und Zielen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften bekennt. Eine Gründungsurkunde oder amtliche Bestätigungen aus den ersten Jahren ihres Bestehens besitzt die Bruderschaft nicht mehr. Aber eine silberne Plakette ist noch erhalten und sie trägt in ihrer Umschrift die Jahreszahl 1279. Diese Silberplakette ist der älteste Besitz der Bruderschaft.

Aus anderen Unterlagen ist zu ersehen, dass die St. Sebastianus Bruderschaft über einen ansehnlichen Landbesitz verfügte, der im Laufe der Jahre verkauft wurde – das letzte Grundstück 1825. Es war die Wiese an der unteren, heutigen Hindenburgstraße, auf der jetzt das E-Werk steht. 4.784 Taler, 30 Groschen und eine Anzahl Stüber wurden damals aus dem Verkauf erzielt. Der Erlös wurde an die Kirche übergeben mit der Verpflichtung, zeitlebens am Sebastianustag und am Tag der Prunkfeierlichkeiten ein Hochamt für die verstorbenen und lebenden Mitglieder der Bruderschaft zu feiern. Die Pfarre St. Peter Waldhausen hat diese Verpflichtung übernommen.

Schützenkönig ist in diesem Jahr Präsident Hans-Günter Ginster, der vor 20 Jahren schon einmal die Ehre hatte, seine Bruderschaft zu repräsentieren. 1992 war er mit Ansgar Rixkens Brudermeister von Klaus Schnock. Jungkönig ist Marvin Kaminski, seine Adjutanten sind Felix Groth und André Deußen. Schülerprinz ist Marvin Neunkirchen. Ihm zur Seite stehen Ritter Danny Franke und Ritterin Janine Passage.

(StadtSpiegel)