| 14.02 Uhr

WDR dreht im Arbeitslosenzentrum

Mönchengladbach. Nur 28 Prozent der Bürger fühlen sich derzeit ausreichend abgesichert für ihr Rentenalter. Für das WDR-Fernsehen sind dieses Zahlen Anlass genug, das Thema aufzugreifen. Moderatorin Bettina Böttinger wird in ihrer neuen Sendung „Ihre Meinung“ mit 100 Zuschauerinnen und Zuschauern live über drohende Altersarmut diskutieren. Von der Redaktion

Dazu statteten die Fernsehleute unter anderem auch dem Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach einen Besuch ab. Reporter Florian Bauer sprach für seinen längeren Fernsehbeitrag mit Mönchengladbachern, die von Altersarmut betroffen sind oder sein werden. „Der Film will verschiedene Schicksale aufzeigen, um für das Thema zu sensibilisieren“, sagt Karl Sasserath, Leiter des Arbeitslosenzentrums an der Lüpertzender Straße. „Dafür sprach der WDR mit Rentnern und Rentnerinnen, die ihr ganzes Leben gearbeitet haben und nun trotzdem nicht über die Runden kommen und noch was dazuverdienen müssen.“ Auch Menschen, die derzeit noch arbeiten und damit trotzdem kaum genug verdienen, werden in Bettina Böttingers Sendung zu Wort kommen.

Zu sehen ist die Sendung „Ihre Meinung“ am Donnerstag, 9. Juni zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr im WDR-Fernsehen.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige