| 14.47 Uhr

„Karmel-Tag“ an Allerseelen

Wegberg. Viele Jahre haben die Karmeliter das Leben in Wegberg geprägt. 
Daran möchte der Arbeitskreis Liturgie des Pfarrgemeinderates St. Martin mit einem "Karmel-Tag" erinnern. Zu Allerseelen am Montag, 2. November, lädt er alle Interessierten ein, um 18 Uhr an einem Gottesdienst in der Friedhofshalle Wegberg teilzunehmen und danach gemeinsam die Gräber der Karmeliter zu besuchen. Um 19.30 Uhr schließt sich ein Vortrag von Pater Georg über Entstehung und Geist des Karmeliterordens im Refektorium des ehemaligen Klosters (Rathausplatz 4) an.